10. Dezember 2009
10.12.2009

Einbruchserie in Andratx

Deutsche Tauchschule und Immobilienagentur sind betroffen

16.12.2009 | 11:04

Unbekannte sind in den vergangenen Wochen in Geschäfte und Wohnungen in der Gemeinde Andratx eingebrochen. Zuletzt wurde am Dienstag (15.12.) ein Einbruch in einer deutschen Tauchschule in Port d'Andratx gemeldet. Die Täter hatten den Zeitpunkt offenbar wegen des stürmischen Wetters auf Mallorca gewählt, das die Polizei in Atem hielt. Die Einbrecher brachen nach Angaben der Zeitung "Última Hora" die Tür auf und durchwühlten die Büroräume. Die Guardia Civil hat die Ermittlungen aufgenommen. Bereits am frühen Morgen war zudem ein Einbruch in eine Immobilienagentur gemeldet worden, wo offenbar ein Computer gestohlen wurde. Auch in den Wochen zuvor war es zu Einbrüchen in Andratx und Port d'Andratx gekommen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |