28. Januar 2010
28.01.2010

Real Mallorca verpatzt Rückrundenauftakt

1:2-Niederlage beim Tabelleletzten Xerez. Stürmer Aritz Aduriz verschießt Elfmeter. Die Mallorquiner fallen auf Rang 5 zurück

01.02.2010 | 11:21
Webó brachte Mallorca in Führung, dann folgte die Bauchlandung für die Gäste.

Fußball-Erstligist Real Mallorca hat den Start in die Rückrunde mit einer 1:2-Niederlage beim Tabellenletzten Xerez verpatzt. Dabei war am Sonntagnachmittag (31.1.) einmal mehr Stürmer Aritz Aduriz die tragische Figur auf dem Feld. Beim Stand von 1:0 für Mallorca verschoss er einen Elfmeter – genau wie im Pokalspiel am vergangenen Donnerstag. "Wenn der Ball drin gewesen wäre, hätten wir das Spiel nicht mehr aus der Hand gegeben", sagte ein enttäuschter Trainer Gregorio Manzano. In der zweiten Hälfte drehten die Hausherren, die in dieser Saison erst ein einziges Spiel gewonnen hatten, den Spieß um und erzielten durch Calvo (51. und 79. Min.) noch zwei Treffer. Für Mallorcas Führung hatte der Kameruner Pierre Webó in der 23. Minute gesorgt. In der Tabelle fielen die Mallorquiner auf Rang 5 zurück.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |