27. Mai 2010
27.05.2010

Disco Pachá soll am 18. Juni auf Mallorca öffnen

Rathaus Calviá kann Öffnung offenbar nicht verhindern

27.05.2010 | 11:09

Das Pachá soll trotz der Proteste der Anwohner in Son Caliu (Gemeinde Calvià) am 18. Juni mit einer großen Eröffnungsparty seine Pforten öffnen. Damit würden die Bemühungen der Gemeindeverwaltung, die Eröffnung der Discothek doch noch zu verhindern, ins Leere laufen. Im Rathaus war ein Moratorium für die Genehmigung von Nachtlokalen angestrengt und auch eine Enteignung geprüft worden. Die 3.000 Quadratmeter große Disco soll neben zwei Tanzbereichen mit Funk- und Latino-Musik auch einen VIP-Bereich sowie ein Restaurant beherbergen. Das Pachá-Konzept stammt ursprünglich von Ibiza.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |