27. Mai 2010
27.05.2010

Nackt auf der Harley: Deutscher auf Mallorca gefasst

Verfolgungsjagd an der Playa de Palma

01.06.2010 | 11:26

Ein Deutscher auf Mallorca ist festgenommen worden, nachdem er versucht hatte, nackt auf einer Harley Davidson vor der Polizei zu fliehen. Zu dem Zwischenfall kam es am Freitag vergangener Woche (28.5.) an der Playa de Palma. Der 45-Jährige hatte sich nackt an den Strand bei Arenal gelegt, woraufhin eine Frau die Polizei verständigte. Als ein Beamter vor Ort erschien, ignorierte ihn der Deutsche zunächst und setzte sein Bad fort. Schließlich lief er zu einer in der Nähe geparkten Harley Davidson und nahm nackt sowie ohne Helm die Flucht auf. Dabei beschleunigte er auf bis zu hundert Stundenkilometer.

Die Verfolgungsjagd, zu der weitere Polizisten zur Verstärkung gerufen werden mussten, endete abrupt: Der Deutsche fuhr mit seinem Motorrad in ein geparktes Fahrzeug und brach sich das Schienbein.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |