17. Juni 2010
17.06.2010

Schlägerei und Balkonsturz an der Playa de Palma

Vier Deutsche festgenommen

18.06.2010 | 12:02

Nach einer Schlägerei in einer Disco an der Playa de Palma sind vier deutsche Mallorca- Touristen festgenommen worden. Gegen 2 Uhr in der Nacht auf Donnerstag (17.6.) war die Polizei auf mehrere Jugendliche aufmerksam geworden, die angaben, Opfer einer Prügelei geworden zu sein. Bei den Tätern handle es sich um vier korpulente Männer, die sie in einer Disco angegriffen hätten. Auch der Türsteher rief die Polizei um Hilfe und gab an, dass die vier Deutschen mit Bierkrügen nach den Gästen schmissen. Die Polzei forderte Verstärkung an und nahm die mutmaßlichen Angreifer schließlich fest. Sie waren offenbar volltrunken, bei einem der Männer wurden zudem Drogen gefunden. Zwei Jugendliche mussten aufgrund ihrer Verletzungen behandelt werden, einer von den beiden erlitt einen Nasenbeinbruch.

Zu einem weiteren schweren Zwischenfall an der Playa de Palma kam es Donnerstagmittag in einem Hotel in Arenal. Ein etwa 20-jähriger Urlauber stürzte aus dem vierten Stock vom Balkon und zog sich schwere Verletzungen zu. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |