12. August 2010
12.08.2010

Arbeitslosigkeit auf Mallorca steigt auch in Hochsaison

Derzeit sind mehr als 70.000 Menschen auf den Balearen ohne Job

04.08.2010 | 13:42

Die Arbeitslosigkeit hat auf Mallorca auch im Juli im Jahresvergleich zugenommen. So waren auf den Balearen im Juli 72.115 Menschen arbeitslos gemeldet. Das sind 12,6 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Im Juli 2007 waren noch weniger als 30.000 Menschen auf den Menschen ohne Job gewesen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat nahm die Arbeitslosenzahl jedoch leicht um 2,4 Prozent ab.

Die balearische Arbeitsministerin Joana Barceló (PSOE) verwies darauf, dass die Entwicklung positiv sei. Die Arbeitslosigkeit nehme schon im siebten Monat in Folge ab. Allein im Juli seien 10.300 neue Jobs auf den Balearen geschaffen worden. Gleichzeitig steige jedoch auch die Zahl der Jobsuchenden.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |