11. November 2010
11.11.2010

Nur ein Punkt für Real Mallorca

Fußball-Erstligist kommt über ein mageres 0:0-Unentschieden über La Coruña nicht hinaus

15.11.2010 | 13:37

Keine Tore gab es am Sonntagnachmittag beim Fußball-Erstligaspiel zwischen Real Mallorca und Deportivo La Coruña. Vor knapp 13.000 Zuschauern im Stadion Son Moix in Palma boten beide Mannschaften ein schwaches Spiel mit wenig Torraumszenen. Mallorcas Trainer Michael Laudrup hatte eine recht defensive Taktik gewählt und sein Team mit nur einem Stürmer auflaufen lassen. Erst 15 Minuten vor dem Ende schickte er mit dem Argentinier Fernando Cavenaghi die zweite Spitze aufs Feld. Der Coach zeigte sich nach dem Ende der Begegnung dennoch zufieden: "Das 0:0 geht in Ordnung. Es war einfach nicht mehr drin", so Laudrup. Mallorca liegt nun auf dem 10. Tabellenplatz mit einem Polster von sechs Punkten zu den Abstiegsrängen. Am kommenden Wochenende muss die Mannschaft beim FC Sevilla antreten, der Mannschaft von Gregorio manzano, der bis vor Saisonbeginn noch Mallorca trainiert hatte. Sevilla gewann am vergangenen Wochenende bei in Zaragoza mit 2:1.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |