KIOSK

Mallorca Zeitung

Coworking-Boom auf Mallorca: Bei diesen 26 Anbietern können Sie sich die Büroräume mit anderen teilen

Eine Auswahl der Möglichkeiten auf der Insel

Am Stadtrand von Palma sitzt der Anbieter Ca'n Fogarada. Can Fogarada

Die Pandemie hat Coworking-Anbietern auf Mallorca offenbar in die Hände gespielt: Wer im Internet nach Orten sucht, an denen er sich mit anderen ein Büro teilen kann, wird von dem Angebot, vor allem in Palma, beinahe erschlagen. Hier reiht sich ein Anbieter an den nächsten. Doch auch anderswo auf der Insel haben Langzeiturlauber oder Bewohner ohne festes Büro die Möglichkeit, sich Räume, Drucker, Konferenzraum und Möbel mit anderen zu teilen.

Beim Preisvergleich lohnt es sich, darauf zu schauen, ob die Mehrwertsteuer inkludiert ist oder noch dazugerechnet werden muss. Für Monats-Abos müssen Nutzer zudem häufig eine Kaution hinterlegen. Die Übersicht der MZ bietet nur eine Auswahl an geteilten Büroräumlichkeiten. Weitere sind etwa: Nidus 39 in Palma (nidus39.com), Palma Factory Coworking (palmafactory.com), Fortuny3 Coworking in Palma (fortuny3.es), Palma Politan (palmapolitan.com), Cómodo&Co (es.palmaoffice.com), Where2work (wheretowork.eu), Big Bang Coworking (bigbangcoworking.com), PalmaActiva (https://web.palmaactiva.com/centre-empreses/es/espacios/coworking-1/), bedndesk (bedndesk.com).

Zulu Coworking (Palma)

Nutzer mit festem Platz kommen rund um die Uhr hinein. Zulu Coworking

Erst im Mai in das Gebäude im Carrer de Sant Magí, 72 eingezogen ist dieser Anbieter, bei dem derzeit 22 Personen unterkommen. Der Tagespass kostet 30 Euro, der Wochenpass 100 Euro, das Monats-Abo eines festen Platzes kostet 280 Euro, das eines flexiblen 230 Euro (jeweils ohne Mehrwertsteuer). zulucoworking.com

Moasis (Palma)

Moasis setzt auf modernes Design. Moasis

Noch in der Pandemie eröffnet hat im November 2021 dieser Anbieter an der Plaça d’Espanya (Plaça d’Espanya, 1, 2. Etage). Neben 40 flexiblen Arbeitsplätzen (Stundenticket: 8 Euro, Tagesticket: 25 Euro, ohne Mehrwertsteuer) gibt es acht separate Büros mit einem bis vier Plätzen (Tagesticket 50 Euro ohne Mehrwertsteuer). moasis.es

Cowai (Palma)

Auch bei Cowai gibt es feste und flexible Plätze. Cowai

Im restaurierten Jugendstil-Gebäude Can Forteza-Rey im Carrer de les Monges, 2, 2A im Zentrum bietet dieser Anbieter seit Ende 2019 zehn Plätze. Das Monats-Abo an einem Tisch im großen Raum kostet 160 Euro, das in einem kleineren 140 Euro, der Tagespass 20 Euro, der Wochenpass 50 Euro (ohne Mehrwertsteuer). cowai.es

Casa Planas (Palma)

Ins Casa Planas kommen Nutzer rund um die Uhr. Casa Planas

Im Kulturzentrum Casa Planas (Av. Sant Ferran, 21) stehen Kreativen, etwa Filmemachern oder Designern, zehn Arbeitsplätze sowie sieben Einzelbüros zur Verfügung. Das Monatsticket für einen Platz im Gemeinschaftsraum kostet 120 Euro, wer halbtags kommt, zahlt 90 Euro (zuzüglich Mehrwertsteuer). casaplanas.org/works/estudios

Panteon House (Palma)

Durch die Ausrichtung nach Süden kommt viel Licht herein. Panteon House

Nach einer Kernsanierung eröffnete Ende 2018 dieses Gemeinschaftsbüro mit 16 Coworking-Tischen und vier geschlossenen Büroeinheiten (C/. Joan Maria Thomàs, 2-1) . Für einen Tisch mit Privatschrank zahlen Interessenten 200 Euro, für ein Büro ab 700 Euro pro Monat. Stunden- oder Tageskarten gibt es nicht. panteon.house/es_ES/

Max Ventures Co-Working

An jedem Arbeitsplatz stehen zwei Bildschirme bereit. Max Ventures

In Palmas El-Terreno-Viertel ist seit Dezember 2021 an der Plaça Mirador Remigia Caubet, 5 Platz für 14 „Coworker“. Daneben gibt es drei separate Büros (zwei mit zwei Tischen, eines mit vier). Das Wochen-Abo für die Standard-Plätze kostet 100 Euro, das Monats-Abo 250 Euro (ohne Mehrwertsteuer). maxventures.es

The Hub Co-Spaces (Palma)

Die Decken bei The Hub sind besonders hoch. The Hub

50 Plätze bietet seit 2018 dieser Anbieter in Palmas Szeneviertel Santa Catalina (C/. de Caro, 70). Der Tagespass kostet 20 Euro, das 5-Tages-Abo 90 Euro, das 10-Tages-Abo 140 Euro, das Monats-Abo 163 Euro (flexibler Platz)/225 Euro (fester). Hinzu kommen einmalig 3 Euro Einschreibungsgebühr plus Mehrwertsteuer. hubmallorca.com

MallorcaOffice (Palma)

Weitere Tarife für die Arbeitsplätze gibt es auf Anfrage. Mallorca Office

Im Industriegebiet Son Fuster (C/. Fluvià, 1 Bajos derecha) ist schon seit 2010 MallorcaOffice aktiv. Zuletzt wurden die Räumlichkeiten auf 2.300 Quadratmeter erweitert. Es gibt eine eigene Kantine und einen großzügigen Außenbereich. Ein flexibler Arbeitsplatz kostet ab 95 Euro pro Monat, ein fester ab 145 Euro pro Monat. mallorcaoffice.es

Coworking Mallorca (Palma)

Von den Büros zum Strand sind es nur ein paar Meter. Coworking Mallorca

Erst am 1. September im Carrer de la Garsa, 6 eröffnet hat dieser Anbieter mit acht regulären Tischen sowie einem Hochtisch mit zwei Plätzen. Neben einer Lounge gibt es auch schallisolierte Telefonboxen. Der Stundenpass kostet 5 Euro, der Tagespass 20 Euro, der Wochenpass 80 Euro, der Monatspass 190 Euro. coworking-mallorca.com

Co-Working Mallorca (Palma)

Je nach Tarif kann man hier auch am Wochenende arbeiten. Co-Working-Mallorca

Im Industriegebiet Son Oms (Carrer de Can Calafat, 40, local 14) sitzt dieser Anbieter mit 11 festen und 20 flexiblen Arbeitsplätzen. Letztere kosten 125 Euro, die festen Plätze 140 Euro pro Monat, wer einen großen Tisch und Parkplatz inklusive haben will, zahlt 300 Euro pro Monat (Laufzeit je sechs Monate). co-working-mallorca.com

Ca'n Fogarada (Palma)

Die Büros von Ca'n Fogarada sind lichtdurchflutet. Can Fogarada

Am Stadtrand von Palma können zehn Besucher im Camí de Jesús, 113 montags bis freitags von 9 bis 19 Uhr arbeiten. Das Monatsticket mit einer Laufdauer von mindestens drei Monaten kostet 150 Euro (ohne Mehrwertsteuer). Neben einem eigenen Parkplatz und einem Versammlungsraum gibt es auch ein Fotostudio. canfogarada.com

Baysense (Palma / Playa de Palma)

Baysense erweitert seine Büroräume gerade. Baysense

Der Anbieter hat im Carrer Marbella, 15 2021 einen 450 Quadratmeter großen Gemeinschaftsarbeitsraum eröffnet. Ab Oktober sollen weitere 900 Quadratmeter hinzukommen. Dann stehen insgesamt 30 Plätze zu Verfügung. Das Tagesticket kostet ab 35 Euro, das Wochenticket ab 129 Euro, das Monatsticket ab 249 Euro. baysense.es

Rayaworx (Santanyí)

Auch in den Innenhof reicht die Internet-Verbindung.

Auch in den Innenhof reicht die Internet-Verbindung. Rayaworx

Das von zwei Deutschen seit sieben Jahren betriebene Coworking ist 2019 umgezogen, an die Plaça Porta Murada, 2. Es gibt zehn flexible Plätze, zwei Telefonboxen und einen 42 Quadratmeter großen Innenhof. Der Wochen-pass kostet 99 Euro, die 10er-Karte für Residenten 225 Euro, der Monatspass 290 Euro. Mo.–Fr. 9–19 Uhr. rayaworx.eu

Ifoc (Palmanova)

In diesem Coworking können Nutzer maximal drei Jahre bleiben. Ifoc

Das Coworking im Carrer de Diego Salvà Lezaún, 2 vom Rathaus Calvià hat sich mittlerweile auf Langzeitnutzer spezialisiert. Zwölf Tische stehen Unternehmern, Selbstständigen oder Start-ups zur Verfügung. Im ersten Jahr kostet das Monats-Abo 50 Euro, im zweiten 60 Euro, im dritten 70 Euro. ifoc.es/coworking/

Sa Multidisciplinar (Felanitx)

Das "multidisziplinäre" Gemeinschaftsbüro. Sa Multidisciplinar

Seit März 2019 finden Interessenten im Passeig de la República Argentina, 31 zwölf auf zwei Räume aufgeteilte Arbeitsplätze sowie zwei Einzelbüros. Das Monats-Abo mit Zugang von Montag bis Freitag kostet 160 Euro, der Fünf-Tages-Pass 70 Euro, der Tagespass 18 Euro (jeweils ohne Mehrwertsteuer). coworkingfelanitx.com

Petit Coworking (Cala Ratjada)

Es gibt acht frei wählbare Plätze und zwei feste an Einzeltischen. Petit Coworking

Seit 2020 lassen sich nur wenige Gehminuten von der Promenade entfernt (Carrer de ses Roges, 35, Oficina B) insgesamt zehn Arbeitsplätze buchen. Ein frei wählbarer an einem Gemeinschaftstisch kostet 20 Euro pro Tag, ein fester Platz dort pro Monat 180 Euro, am Einzeltisch 250 Euro pro Monat. petitcoworking.com

Coworking Port d'Andratx

Auch in Port d'Andratx kann man täglich arbeiten.

Auch in Port d'Andratx kann man täglich arbeiten. Coworking Port d'Andratx

In dem seit 2021 geöffneten Coworking (C/. Brismar, 8) gibt es keine festen Öffnungszeiten. Es stehen sieben Einzeltische und zwei abgetrennte Büros zur Verfügung. Der Tagespass (Einzeltisch) kostet 30 Euro, der Wochen-pass 140 Euro, der Monatspass (ein Jahr) 400 Euro (alle ohne Mehrwertsteuer). coworkingportandratx.com

Artikel teilen

stats