31. Oktober 2013
31.10.2013

Neue Hilfen für die Schaffung von Jobs auf Mallorca

Landesregierung und europäischer Sozialfonds stellen 600.000 Euro zur Verfügung

03.11.2013 | 10:28

Die balearische Landesregierung und der europäische Sozialfonds stellen neue Hilfen für die Schaffung von Arbeitsplätzen auf Mallorca zur Verfügung. So können Unternehmen, die Jobs für junge Menschen und andere Personengruppen mit größeren Schwierigkeiten auf dem Arbeitsmarkt schaffen, bis 15. November Subventionen in Gesamthöhe von 600.000 Euro beantragen.

Im einzelnen werden Hilfen von 1.200 bis 3.000 Euro für die Einstellung von Arbeitslosen unter 30 Jahren ohne berufliche Qualifizierung gezahlt. Sie sollen dann in einer Art dualen System ausgebildet werden. Subventionen gibt es außerdem, wenn Arbeitgeber Arbeitslosen mit Universitätsabschluss oder Fachausbildung einen Job von mindestens zwölf Monaten geben oder befristete Arbeitsverträge in unbefristete umwandeln. Weitere Hilfen sind für die Beschäftigung von Frauen, Männern von mehr als 45 Jahren oder Langzeitarbeitslosen gedacht.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Arbeiten in der
Immobilien-Branche

Arbeiten in der Immobilien-Branche auf Mallorca

Sie suchen einen Job auf Mallorca?

In der Immobilienbranche gibt es viele Jobs. Die aktuellen Angebote von Immobilienmaklern finden Sie bei uns im Immobilienportal unter "Jobs".

 

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |