13. Mai 2019
13.05.2019

Erste Beschwerden wegen Erfassung der Arbeitszeit auf Mallorca

Seit Sonntag (12.5.) gelten strenge Auflagen für alle Arbeitgeber in Spanien

13.05.2019 | 12:57

Nach der Einführung einer Pflicht zur Arbeitszeiterfassung in Spanien am Sonntag (12.5.) sind auf Mallorca die ersten Beschwerden bei den Gewerkschaften eingegangen. Von einigen Hotelangestellten werde verlangt, dass sie ein Dokument mit Arbeitszeiten unterschrieben, die nicht der Realität entsprächen, erklärte eine Sprecherin der Gewerkschaft CCOO gegenüber der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca". Die Gewerkschaften empfehlen betroffenen Arbeitnehmern, sich an einen Gewerkschaftsvertreter zu wenden, damit dieser sich an die Geschäftsführung wendet.

Das Gesetz, das die sozialistische Regierung erlassen hatte, gilt für alle Unternehmen. Diesen ist aber freigestellt, wie sie dabei vorgehen. Empfohlen wird der Einsatz einer digitalen Stechuhr oder einer App, Firmen können aber auch die Papierform wählen. Die Daten müssen für den Fall von Inspektionen vier Jahre aufbewahrt werden.

Umfrage: Was halten Sie von den neuen Auflagen?

Die Gewerkschaften auf den Balearen begrüßen das Gesetz ausdrücklich: Gerade im Dienstleistungssektor und hier im Tourismus gebe es die größten Probleme mit Überstunden, die schwarz oder gar nicht bezahlt würden.

Lesen Sie hier weiter: Mallorca hat es noch nicht so mit der Stempeluhr

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Arbeiten in der
Immobilien-Branche

Arbeiten in der Immobilien-Branche auf Mallorca

Sie suchen einen Job auf Mallorca?

In der Immobilienbranche gibt es viele Jobs. Die aktuellen Angebote von Immobilienmaklern finden Sie bei uns im Immobilienportal unter "Jobs".

 

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |