10. Juni 2010
10.06.2010
40 Años

Farbenfroh in Ses Salines

Bilder, Stoffe, Deko-Objekte, Inneneinrichtungen – die Kreationen der Karoline Ries

10.06.2010 | 03:00
Alles selbst gemalt! Karoline Ries mit einer ihrer Kreationen. Auch die Wand hinter der Kissenlandschaft ist von ihr gestaltet.

Schon äußerlich sticht das Geschäft aus der einheitlich beigen Häuserfront an der Hauptstraße von Ses Salines hervor: Bunte Schrift, bunte Dekoration, bunte Fensterläden. Das macht neugierig! Und drinnen geht es farbig weiter. Die vielen intensiv leuch­tenden indischen Stoffe an den Wänden bilden einen passenden Rahmen für jede Menge Bilder und Objekte.

Wer sich auf das Reich von Karoline Ries (37) einlässt, sollte Zeit mitbringen, denn es gibt viel zu entdecken. Die aus der Nähe von Frankfurt stammende Künstlerin kam 2001 mit ihrer Mutter Gesine auf die Insel. Sie fanden ihr Traumhaus im Südosten und haben es liebevoll bis ins kleinste Eck gestaltet. Aus Eingangshalle und Garage entstand dann vor sieben Jahren der Laden.

Schon als junges Mädchen war Malen Karolines Ries´ Leidenschaft. Daraus einen Beruf zu machen, kam ihr jedoch nicht in den Sinn. „Da bin ich eher per Zufall reingerutscht. Ich wollte auch eigentlich nie etwas verkaufen, sondern lieber alles behalten." Doch schließlich wurde aus dem Hobby ein Beruf. Sie fing mit Krawatten an („nur zum Spaß"), nun zieren ihre Motive auch Shirts (58 Euro), Kleider, Teller (18 - 48 Euro) und Wände. „Jemand sah meinen bemalten Toilettendeckel und wollte auch so etwas. Daraus wurden Bäder, Zimmer, ganze Häuser." Motiv und Farben werden grob besprochen, der Rest ist Karoline pur. „Ich male keine Landschaften oder nach Vorlagen, sondern ausschließlich aus dem Bauch heraus." Das Wichtigste sind für sie ihre Acryl-Bilder, vom kleinen Fisch- oder Feng-Shui-Bild (38 Euro) bis hin zum großformatigen Objekt (bis zu 1.000 Euro). Und nachdem sie vor ein paar Jahren auch die Wirkung von Kristallen und Halbedelsteinen für sich entdeckt hat, integriert sie diese neben Sand, Steinen, Muscheln und Blattgold in ihre Kunstwerke.

Ries gibt auch Malkurse – für Kinder und Erwachsene. „Aber nur für nette Menschen, denn die Atmosphäre muss stimmen" (circa 25 Euro/Stunde inklusive Material). Im Geschäft finden sich auch Stücke befreundeter Künstler, wie zum Beispiel ästhetische Steinlampen („die macht der Elektriker hier im Ort", ab 48 Euro), aber auch Schmuck, Windspiele, Kristalle und Asiatica. Zudem gibt es eine Secondhand-Ecke mit Kleidung und Büchern. Ihre eigene Kreativität erstreckt sich mittlerweile auch auf Schmuckstücke. „Im Winter, wenn wir den Laden schließen, habe ich endlich Zeit und setze all das um, was mir so im Laufe der Saison eingefallen ist." Und dabei arbeitet sie ausnahmslos nach Lust und Laune. So sind einige auffallend schön geformte Ketten, bei denen Metallstränge Edelsteine umschließen, zwar bei ihren Kunden beliebt, aber es sind ihre letzten, denn „ich mache immer etwas anderes, Wiederholungen langweilen mich".

Karo´s Line
geöffnet Di - Sa 10 - 18 Uhr
(Dezember - Februar geschlossen)
C/. Sitjar, 20, Ses Salines
Tel.: 971-64 90 65

Diese Artikel finden Sie auch hier.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Weitere Medien der Gruppe Editorial Prensa Ibérica
Mallorca Zeitung