Blog 
Deutsches Konsulat Palma

Über diesen Blog | Behörden

Konsulat der Bundesrepublik Deutschland


Archiv

  • 15
    Juli
    2014

    Doppelte Staatsangehörigkeit

    In den letzten Wochen wurde in Deutschland wieder viel über die doppelte Staatsangehörigkeit diskutiert. Der Bundestag hat am 03.07.2014 einen Gesetzesentwurf zur Änderung des Staatsangehörigkeitsrechts verabschiedet. Dieser bedarf nun noch der Beteiligung des Bundesrates, der sich allerdings erst nach der parlamentarischen Sommerpause mit dem Gesetzesvorhaben befassen wird. Den Text des Gesetzesentwurf können Sie der Bundestagsdrucksache 18/1312 entnehmen. Die Tagesordnung der  Sitzung des Bundestages vom 03.07.2014 finden Sie hier.

    Der Bundestag hat den Weg für die von ...


  • 19
    Mai
    2014

    Das Grundgesetz wird 65!

    Und zwar am 23. Mai. In den Zusammenstellungen der Ereignisse dieses Tages durch die Jahrhunderte wird man bei verschiedenen Internetportalen fündig – und liest Bedeutendes und weniger Bedeutendes. Dieser Tag sah die Erstaufführung der 3. Fassung der Oper Fidelio des deutschen Komponisten Ludwig van Beethoven, einige Berühmte und Bekannte haben heute wie an jedem anderen Tag Geburtstag (herzlichen Glückwunsch!) und vor einem Jahr starb der französische Chansonnier Georges Moustaki – dies ist der letzte Eintrag im größten enzyklopädischen Portal des weltweiten Netzes.
    ...


  • 23
    Januar
    2014

    Wahlrecht für Deutsche im Ausland bei der Europawahl 2014

    Vom 22. bis 25. Mai 2014 wählen die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union zum achten Mal das Europäische Parlament. In der Bundesrepublik Deutschland findet die Wahl am Sonntag, dem 25. Mai 2014, statt.
    Wissen Sie, wie es sich für in Spanien lebende Deutsche verhält? Können die in Deutschland wählen? Oder in Spanien? Oder gar beides?

    Vorweg: letzteres geht jedenfalls nicht!

    Wahlberechtigte Deutsche können an der Wahl zum Europäischen Parlament in der Bundesrepublik Deutschland grundsätzlich nur teilnehmen, wenn sie im Inland in ein Wählerver...


  • 28
    November
    2013

    Der Nächste bitte!

    Nein, das Konsulat bietet jetzt nicht auch noch ärztliche Leistungen an. Sie sind sicher bei Ihren örtlichen Ärzten gut aufgehoben! Wir haben uns aber überlegt, daß manche unserer Kunden es vielleicht schwierig finden, an sie betreffende Informationen zu kommen. Nicht jeder nutzt das Internet, nicht jeder liest die deutschsprachigen Zeitungen auf dieser Insel - wie können wir also unsere Kundschaft erreichen? Manches wäre doch für alle ganz wichtig, z.B. die anstehenden Änderungen im Erbrecht.
     
    Daher haben wir beschlossen: kommt die Kundschaft nicht zu uns, geh...


  • 07
    Oktober
    2013

    Rede der Konsulin Regina Lochner anlässlich des Empfanges zum Tag der Deutschen Einheit

    Anrede,

    herzlich willkommen zur Feier des Tages der Deutschen Einheit 2013 im wunderschönen Ambiente des Museo Can Morey de San Marti! Ich bin Herrn Hörnke, dem Leiter dieses Instituts, sehr dankbar, daß er uns heute hier feiern läßt - wir haben nicht oft Gelegenheit, unser Glas vor Kunstwerken von Weltruf zu erheben. Herzlichen Dank.

    Ganz besonders geehrt fühlen wir uns, daß heute das Mitglied des Deutschen Bundestags Herr Robert Hochbaum und seine Frau Gemahlin mit uns feiern: auch Ihnen ein herzliches Willkommen!

    Meine Damen und Herren,

    als ich in d...


  • 08
    Juli
    2013

    Stirb an einem anderen Tag....

    ... heißt es schon in einem James-Bond-Film. Was jetzt folgt, geht Sie und Ihre zukünftigen Hinterbliebenen unmittelbar an - lesen Sie daher unbedingt weiter!

    Nehmen wir mal wie 007 ein großes Fernglas und schauen in die Zukunft!

    Herr Otto Normalverbraucher, im folgenden Herr N., ist ein nicht untypischer deutscher Mallorca-Resident. Nach einem tätigen Arbeitsleben hat er sich mit seiner Frau eine kleine Wohnung auf der Insel gekauft, mit Blick auf das Meer und gerade so groß, daß beide bequem dort leben können. Sein Girokonto und das Sparkonto hat Herr N. mittlerwe...


  • 23
    Mai
    2013

    Neuregelung zur Wahlberechtigung von Auslandsdeutschen

    Die Bundestagswahl 2013 wirft ihre Schatten heraus – aktuell wird weltweit die Wahlbekanntmachung für die Auslandsdeutschen herausgegeben. Es gibt da einige Neuerungen, denn nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 04.07.2012 war die bisherige Regelung zum Wahlrecht im Ausland lebender Deutscher verfassungswidrig und nichtig.

    Gemäß § 12 Abs. 2 Satz 1 BWG in der bisherigen Fassung waren Auslandsdeutsche nur dann wahlberechtigt, wenn sie vor ihrem Fortzug mindestens drei Monate ununterbrochen in Deutschland gewohnt oder ihren gewöhnlichen Aufenthalt hatten. Diese...


  • 15
    Mai
    2013

    Obdachlos und fern der Heimat

    Der Tod des Obdachlosen aus Sollér hat auch die Mitarbeiter des Konsulats bestürzt. Zwar zählte der Betreffende nicht zu unserer "Kundschaft" - er scheint tatsächlich nie bei uns vorgesprochen zu haben - aber wir kennen genug ähnliche Fälle und hoffen, daß sie besser ausgehen als dieser.

    Die Wirtschaftskrise wirkt sich gerade auch auf die Obdachlosen schlimm aus. In Zeiten, als das Geld bei Einheimischen und Touristen noch lockerer saß, konnte man vielleicht durch Betteln vor dem Supermarkt oder in der Fußgängerzone so viel einnehmen, daß man gerade so über die Runden ka...


  • 05
    April
    2013

    Sterben und (Ver)Erben

    "Mein Mann ist vor 8 Wochen gestorben und ich regele seinen Nachlaß. Der spanische Notar hat mir gesagt, ich muß jetzt nur noch sein Testament vom Konsulat abstempeln lassen, und dann kann ich sofort unsere Wohnung im Kataster umschreiben lassen und verkaufen."

    Bei jedem dieser Telephonanrufe (und die kommen regelmäßig, mindestens jede Woche einer) müssen wir uns am anderen Ende der Leitung schon sehr beherrschen. Die Auskunft war nämlich falsch. Und es ist schon viel wertvolle Zeit nutzlos vergangen. Daher nachstehend ein paar Fakten, die Ihnen die Sache ein bißchen l...


  • 04
    März
    2013

    Scheiden tut weh ...

    ... eine Ehescheidung sehr oft besonders. Haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, wie das eigentlich rechtlich geht, wenn man als deutsch-deutsches Ehepaar oder auch als Deutsche/r mit ausländischem/r Ehepartner/in auf Mallorca eine Scheidung einleiten muss?

    Nun, in Spanien ist das mit vielen Fragen des spanischen Rechts verbunden – hier kann man nur raten, anwaltliche Hilfe in Anspruch zu nehmen.

    Eine wichtige Sache sollte man vielleicht aber auch schon lange vor dem Ernstfall wissen, und dies betrifft die Frage, welches Recht überhaupt in e...