Blog 
Leser fragen die Mallorca Zeitung

Blogger

Blog Leser fragen die Mallorca Zeitung - Barbara Pohle

Barbara Pohle

Seit dem ersten Erscheinen der MZ habe ich gut 5.000 Leser-Fragen beantwortet. Häufig hole ich mir dazu Rat von Experten ein. Täglich aktuelle Antworten finden Sie nun auch hier im Blog.

Über diesen Blog | Behörden

Gibt es auf Mallorca eine Verbraucherzentrale? Darf unser lammfrommer Bobtail im Zug mitfahren? Wo kann man sich über unbekannte Posten auf der Stromrechnung beschweren?


Archiv

  • Wo erfahre ich den Katasterwert meiner Immobilie?

    Werner fragt:

    Für die Beantragung einer Hypothek muss ich den Katasterwert meiner Immobilie wissen. Wer hilft mir dabei, diesen herauszufinden?

    Meine Antwort:

    Wenn Sie im vergangenen Herbst die Grundsteuer (IBI) bei Ihrer Bank bezahlt haben, erhielten Sie hierfür einen Beleg. Sollte er verschwunden sein, können Sie ihn neu anfordern. Früher war auf diesem der Katasterwert von Haus und Grundstück nachzulesen. Heute finden Sie dort lediglich einen Code und die Internetadresse www.atib.es. Wenn Sie diese in eine Suchmaschine eingeben und zusätzli...


  • 10
    Mai
    2017
    Mallorca Behörden

    Kann man auf Plantagen Erdbeeren selber pflücken?

    Iris fragt:

    Kann man auf der Insel Erdbeeren oder Kirschen auf den Plantagen selbst pflücken?

    Meine Antwort:

    Beeren selbst zu pflücken ist auf der Insel nicht üblich. Auf den Erdbeerplantagen sind ganzjährig Helfer beschäftigt. Plantagen von Kirschbäumen gibt es nur wenige, und auch wenn man die Besitzer gut kennt, geben sie nur ungern Früchte direkt ab. Alle Obstproduzenten verfügen über eine Reihe von Festabnehmern, oder sie verkaufen ihre Früchte auf Palmas Großmarkt, von dort aus gelangen sie in die G...


  • 06
    Mai
    2017
    Mallorca Behörden

    Mit einem Bauchladen verkaufen, ist das an der Playa erlaubt?

    Tajana fragt:

    Wir möchten an der Playa de Palma einen Junggesellenabschied feiern und auch mit einem Bauchladen verkaufen. Ist das erlaubt?

    Meine Antwort:

    Zum Verkauf von Waren benötigt man eine Genehmigung. Die Verkäufer von Sonnenbrillen und Scherzartikel an den Stränden kommen deswegen immer wieder in Konflikt mit den Ordnungshütern. Bei einem Junggesellenabschied geht es ja eher um den Spaß als um den Umsatz, dabei kann es aber schon vorkommen, dass Sie einem Ortspolizisten in Spanisch erklären müssen, was Sie da tun. Wen...


  • Darf ein Nichtresident ein spanisches Auto fahren?

    Helga fragt:

    Darf ein Nichtresident – neben Mietautos – auch ein Kfz mit spanischer Zulassung fahren? Und ist es legal, wenn ein Resident ein Auto mit deutschem Kennzeichen steuert?

    Die Antwort:

    François de la Villethéart (info@ma-service.es) beantwortet diese Fragen so: „Ein in Spanien nicht als resident gemeldeter Autofahrer darf ein Auto mit spanischem Kennzeichen, aber auch ein Kfz mit deutscher Autonummer fahren. Ein Resident kann jedoch ein ausländisches Auto maximal 30 Tage nutzen. Danach muss er das Auto ummelden und ...


  • Haben Sportradler in Spanien einen Sonderstatus?

    Wolfgang fragt:

    Radrennfahrer nehmen auf der Insel sehr wenig Rücksicht auf andere Verkehrsteilnehmer, das sehe ich immer wieder. Gibt es einen Sonderstatus für Sportradler in Spanien?

    Meine Antwort:

    Einen Sonderstatus haben Rennradler nicht, für sie gelten die gleichen Regeln wie für andere Verkehrsteilnehmer. Es ist ihnen jedoch erlaubt, nebeneinander zu fahren, weil sie so besser zu sehen sind. Gruppen gelten als „mobile Einheit“ und dürfen beispielsweise als Block in einen Kreisverkehr hinein- und herausrollen. Radfahrer m&uu...


  • Gibt es deutsche Seebestattungen auf der Insel?

    Ingo fragt:

    Kennen Sie eine deutsche Firma auf Mallorca, die Seebestattungen durchführt?

    Meine Antwort:

    Es gibt einige Firmen, die unter „Seebestattungen Mallorca“ im Internet zu finden sind. Meistens handelt es sich jedoch um Bestattungsunternehmen aus Deutschland, die auf Wunsch dort alle Formalitäten erledigen, die Urne nach Mallorca überführen und im Meer bestatten lassen. Die Reederei Albrecht führt ausschließlich  Seebestattungen durch. Für auf der Insel Verstorbene muss deshalb zusätzlich ein hiesiges...


  • Wann kann man die Dachterrassen der Kathedrale besichtigen?

    Oliver fragt:

    Wann finden die Führungen auf der Dachterrasse der Kathedrale statt? Wo müssen wir uns anmelden und gibt es für Residente Besichtigungen gratis?

    Meine Antwort:

    An Werktagen gibt es sechs Führungen um 9, 10.30, 14.30, 16, 17, 18.30 und 19.30 Uhr, samstags 10.30 und 12 Uhr., Der Rundgang kostet 12 Euro, Jeden Samstag von 9 bis 10 Uhr werden kostenlose Führung für Residenten angeboten, die jedoch rechtzeitig reserviert werden müssen, da diese schon lange Zeit im Voraus ausgebucht sind. Anmeldung „Visitas Terrassas&...


  • Geht das: Ein Dinner beim Haifisch-Becken in Palmas Aquarium?

    Leonie fragt:
    Ich möchte meinem Mann zum Hochzeitstag als Überraschung ein Abendessen im Palma Aquarium, möglichst in der Nähe des Haifischbeckens, schenken. Wird das möglich sein?

    Meine Antwort:
    Jein. Die Möglichkeit eines Haifisch-Dinners besteht tatsächlich,  allerdings handelt es sich um eine sehr exklusive Veranstaltung, da es keinen regulären Restaurantbetrieb gibt und dieser Bereich des Aquariums nur für Sie geöffnet wird. Kostenpunkt laut dem Event-Verantwortlichen des Palma Aquariums: 440 Euro pro Person bei eine...


  • Welche Behörde ist für das Feuerbakterium zuständig?

    Harald fragt:

    Wie wir in der MZ erfahren konnten, gibt es unter anderem bei den Olivenbäumen große Probleme mit dem Feuerbakterium. Können Sie uns sagen, welches Ministerium für die Bekämpfung zuständig ist und uns einen Kontakt vermitteln?

    Meine Antwort:

    Das Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt ist für die Erkennung durch Laborproben und für die Bekämpfung der Xylella zuständig. Hier die Kontaktdaten: Conselleria d’Agricultura, Medi Ambient i Territori, Tel.: 971-17 66 66, E-Mail: san...


  • Wie lange darf man den spanischen TÜV überziehen?

    Timo fragt:

    Unser Auto mit spanischem Kennzeichen muss, laut Aufkleber an der Frontscheibe, im April 2017 zur erneuten Inspektion bei einer Itv-Station. Wie lange können wir diesen Termin überziehen, bevor wir eine Strafe bekommen?

    Meine Antwort:

    Es gibt keine Frist, innerhalb derer man den spanische TÜV-Termin überziehen kann. Bindend ist das Datum, an dem die letzte Inspektion stattgefunden hat. Der betreffende Monat ist auf dem Formular des Itv-Berichts vermerkt. Mit einer multa müssen Sie rechnen, wenn ein Polizist darauf aufme...