Blog 
Leser fragen die Mallorca Zeitung

Blogger

Blog Leser fragen die Mallorca Zeitung - Barbara Pohle

Barbara Pohle

Seit dem ersten Erscheinen der MZ habe ich gut 5.000 Leser-Fragen beantwortet. Häufig hole ich mir dazu Rat von Experten ein. Täglich aktuelle Antworten finden Sie nun auch hier im Blog.

Über diesen Blog | Behörden

Gibt es auf Mallorca eine Verbraucherzentrale? Darf unser lammfrommer Bobtail im Zug mitfahren? Wo kann man sich über unbekannte Posten auf der Stromrechnung beschweren?


Archiv

  • Überraschung: Mit dem Zug zur Weinprobe

    Brigitte fragt:

    Meine Freundin feiert bald ihren 50. Geburtstag. Da sie alles hat, was sie braucht, möchten wir sie mit etwas Besonderem überraschen, wie beispielsweise einen Platz bei dem abendlichen Essen auf den Straßen beim Weinfest von Binissalem. Oder haben Sie eine bessere Idee?

    Mein Vorschlag:

    An den Tischen beim "sopar en es carrer" in Binissalem kennen sich alle, weil sie in derselben Straße wohnen. Auch wenn man einen Platz bekäme, fühlte man sich nicht wohl. Vielleicht freut sich Ihre Freundin über eine Fahrt mit dem &bdquo...


  • Kann man das Spa im Sportzentrum von Rafa Nadal nutzen?

    Elisabeth fragt:

    Kann man in Manacor das Spa im Sportzentrum des Tennisstars Rafa Nadal auch nutzen, wenn man nicht Gast des Hotels Sport Residence ist?

    Meine Antwort:

    Das Spa ist auch für  Erwachsenen (ab 18) geöffnet, die nicht Gäste des Hotels sind (25 Euro pro Tag). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kinder unter 12 Jahren können das Schwimmbad nur in Begleitung Erwachsener, Jugendliche das Fitnesscenter ab 16  besuchen. Öffnungszeiten: Mo., Mi. und Fr. 8–22 Uhr, Di. und Do. 7–21 Uhr, Sa. 9–21 und So. 9–15 ...


  • Welche Heiligen wurden bei lebendigem Leib verbrannt?

    Martin fragt:

    Auf Mallorca wird zu Ehren von zwei Heiligen ein Fest gefeiert, die bei lebendigem Leib verbrannt worden sind. Wie heißen die beiden und zu welchem Termin wird ihr Namenstag gefeiert?

    Meine Antwort:

    Die Geschichte geht so: Cabrit und Bassa sollen im 13. Jahrhundert die Burgfestung von Alaró gegen die Belagerung von König Alfonso III. verteidigt haben. Dieser bestrafte die beiden auf der Plaça von Alarós Ortsteil Los Damunts mit dem Feuertod. Die beiden Männer und ihr Tod gaben reichhaltiges Material für Legenden her. ...


  • Warum schmecken die Mandarinen im Park sauer?

    Lena fragt:

    Warum schmecken in Palmas Krekovic-Park die Früchte der Mandarinenbäume so sauer?

    Meine Antwort:

    Die Mandarinen schmecken sauer, wenn sie noch nicht reif sind. Für Parks werden absichtlich Zitrussorten ausgewählt, die spät reifen oder sogar bittere Orangen, die roh ungenießbar sind. Der Grund: Sie sollen möglichst lange duften und die Bäume zieren.

    Haben Sie auch Fragen an die MZ? Schreiben Sie an Barbara Pohle leserfragen.mz@epi


  • Wo hält die Buslinie 1 vom Airport zum Hafen in Palma?

    Jasmin fragt:

    Niemand gibt mir Auskunft darüber, wo der Bus Nr. 1 vom Flughafen in die Stadt langfährt und wo ich die Haltestellen finden kann. Wissen Sie es?

    Meine Antwort:


    Wenn Sie www.emtpalma.cat öffnen und danach „Línies i Horaris“ anklicken, finden Sie die Linie 1, die vom Flughafen über den Kongresspalast, die Avenidas zur Plaça d‘Espanya und dann weiter über den Passeig Mallorca und dem Passeig Maritim zum Hafen von Palma fährt. Es gibt bei dieser Buslinie vierzehn Haltestellen, die Sie auf der Websi...


  • Wo gibt es naturreinen Inselhonig?

    Wo gibt es naturreinen Inselhonig? - Blog Leser fragen die Mallorca Zeitung

    Klara fragt:

    Nach dem MZ-Artikel über Bioimker möchte ich Honig kaufen, der von Bienen stammt, die auf nicht von Giften belasteten Feldern unterwegs sind. Wo gibt es naturreinen Hon...


  • Wohin mit dem Sperrmüll?

    Rudi fragt:

    Da meine Frau und ich unsere Wohnung in Sóller verkaufen, fragen wir uns: Wohin mit den noch funktionsfähigen Dingen im Keller wie Damenrad, Bettgestell, Waschmaschine, Eisschrank, ein haltbarer Weihnachtsbaum oder Kinderspielzeug? Und: Welche Kosten können auf uns zukommen?

    Meine Antwort:

    Sie können bei der Gemeindeverwaltung in Sóller (Tel.: 971-63 02 00) anrufen, an einem Tag im Monat ist Sperrmüllabholung. Auch die Fundació Deixalles ist an funktionsfähigen Sachen interessiert. Wenn genügend zusammenkom...


  • Gibt es Intensiv-Ferienkurse für Katalanisch?

    Gabriel fragt:

    Wir wollen ihm Rahmen eines Bildungsurlaubes Katalanisch lernen. Dies kann auf der Insel sein, es bietet sich jedoch auch an, den Sprachkurs in Katalonien zu absolvieren. Es ist uns nicht gelungen, einen Kurs im Internet zu finden. Können Sie uns weiterhelfen?

    Meine Antwort:


    BCN Languages bietet vierwöchige Intensiv-Ferienkurse in Palma sowie Barcelona an. Vier bis neun Teilnehmer nehmen an einem Kurs mit intensiver Konversation teil. Geboten werden von Montag bis Donnerstag jeweils zweieinhalb Stunden. Preis: 360 Euro in Palma (in Barcelon...


  • Ist mit House-Sitting kostenloser Urlaub möglich?

    Julius fragt:

    Durch Zufall bin ich auf die Seite der MZ geraten. Ich bitte Sie bei der folgenden Frage um Ihre Einschätzung: Meine Frau und ich, wir beide sind Beamte im Ruhestand, wünschen uns eine kostengünstige Urlaubsalternative auf Mallorca, die landläufig als House-Sitting bezeichnet wird. Gibt es nach Ihrer Ansicht für diese Dienstleistung einen Markt auf der Insel und wie können wir mit Fincabesitzern in Kontakt kommen?

    Meine Antwort:

    Zu sagen, dass auf der Insel ein Markt für House-Sitting existiert, ist vielleicht etwas ...


  • 27
    Januar
    2018
    Mallorca Behörden

    Wo recycelt man auf der Insel Speiseöl?

    Felix fragt:

    In Spanien und natürlich auch auf der Insel werden Unmengen von Speiseöl verbraucht. Es wäre ein Skandal, wenn man dieses einfach ins Abwasser kippen würde. Wissen Sie, ob es ordnungsgemäß entsorgt wird?

    Meine Antwort:

    Es ist in Spanien, wie auch in der gesamten EU, verboten, Speiseöl in die Abflüsse zu kippen. Dazu gibt es eigens ein spanisches Gesetz, das vorschreibt, die Öle an dafür eingerichteten Stellen zu entsorgen. In den Inseldörfern beispielsweise gibt es Recyclingcenter, Punt Verd genannt. Hier...