Blog 
Leser fragen die Mallorca Zeitung

Blogger

Blog Leser fragen die Mallorca Zeitung - Barbara Pohle

Barbara Pohle

Seit dem ersten Erscheinen der MZ habe ich gut 5.000 Leser-Fragen beantwortet. Häufig hole ich mir dazu Rat von Experten ein. Täglich aktuelle Antworten finden Sie nun auch hier im Blog.

Über diesen Blog | Behörden

Gibt es auf Mallorca eine Verbraucherzentrale? Darf unser lammfrommer Bobtail im Zug mitfahren? Wo kann man sich über unbekannte Posten auf der Stromrechnung beschweren?


Archiv

  • Muss ich den Strafzettel für das Mietauto bezahlen?

    Muss ich den Strafzettel für das Mietauto bezahlen? - Blog Leser fragen die Mallorca Zeitung

    Walter fragt:

    Per Post ist mir ein Bußgeldbescheid zugeschickt worden. Ich soll in einer „verkehrsbegrenzten Zone“ in Palma gefahren sein. An dem besagten Tag war ich tatsächlich mit einem Mietwagen in der Altstadt unterwegs, konnte aber kein Verbotsschild sehen. Ich bin selbstverständlich bereit, das Bußgeld in Höhe von 45 Euro zu zahlen. Eigenartig finde ich, dass ich bei Nichtzahlung innerhalb von 20 Tagen 90 Euro statt 45 zahlen soll. Ist die Erhöhung eines Bußgeldes auf die doppelte Summe in Spanien oder auf Mallorca üblich o...


  • Darf man Ende September ein Feuerwerk zünden?

    Astrid fragt:

    Wir planen eine Hochzeit Ende September. Kann man zu diesem Zeitpunkt eine Genehmigung für ein Feuerwerk bekommen?

    Meine Antwort:


    Es kommt darauf an, wo das Fest stattfindet, denn vom 1. Mai bis zum 15. Oktober ist es streng verboten, Feuerwerk in Gegenden zu zünden, in denen die Gefahr eines Waldbrandes besteht. Doch auch in nicht bewaldeten Gebieten besteht ein Verbot für Feuerwerke, beispielsweise in landwirtschaftlichen Gebieten sowie in der Nähe von Gärten. Wenn Dörfer, Stadtteile oder Wohnanlagen von Wäldern umgebe...


  • Ist der deutsche Führerschein mit Frist in Spanien gültig?

    Ingo fragt:

    Aus verschiedenen Gründen musste ich mich ins Ausländerregister eintragen lassen, bin also jetzt Resident. Ich möchte jedoch meinen Führerschein nicht abgeben und meinen ohnehin in die Jahre gekommenen grauen Lappen in einen deutschen Führerschein mit Ablaufdatum ausstellen lassen. Wird dieser auch in Spanien gültig sein?

    Meine Antwort:

    Sie können Ihren alten Führerschein beim Bürgerbüro der Stadtverwaltung oder in der Führerscheinstelle der Kreisverwaltung Ortes, an dem Sie noch gemeidet sind, umtauschen. ...


  • Was tun, wenn Nachbars Hunde Tag und Nacht bellen?

    Erika fragt:

    Wir leben auf dem Land und unser Nachbar hat auf seinem Grundstück mehrere Hunde eingesperrt. Manchmal bellen sie tagsüber stundenlang, oft auch die ganze Nacht. Der Halter besucht die Tiere einmal am Tag und gibt ihnen Futter und Wasser. Ist diese Art der Tierhaltung erlaubt und wie können wir uns gegen die Lärmbelästigung wehren?

    Meine Antwort:


    Bellende Hunde als Nachbar zu haben, ist auf der Insel keine Seltenheit, aber auf jeden Fall sehr unangenehm. Ich glaube nicht, dass es gegen das Tierschutzgesetz verstößt, wenn...


  • Wie vermeiden wir Konflikte mit dem Vermieter?

    Günter fragt:

    Wenn wir im September auf die Insel ziehen, wollen wir vermeiden, dass es langfristig zu Konflikten mit einem Vermieter kommt. Können Sie uns Mietagenturen nennen, in denen Deutsch gesprochen wird und wir eine Übersetzung des Mietvertrags aus dem Spanischen ins Deutsche zur Unterzeichnung vorgelegt bekommen?

    Meine Antwort:


    Sie können mit der Mietbörse in Portixol Kontakt aufnehmen (www.mallorca-mietboerse.de), weiterhin kann der Kontakt mit der Firma Atlas Intereuro (www.atlasintereuro.eu) für Sie interessant sein. Auf der We...


  • Wie heißt der jetzt rot blühende Inselbaum?

    Wie heißt der jetzt rot blühende Inselbaum? - Blog Leser fragen die Mallorca Zeitung

    Ruht fragt:

    Wie heißt der Baum, der im Juni auf den Gehwegen Palmas Unmengen kleiner roter Blüten abwirft?

    Meine Antwort:

    Das ist der Australische Flammenbaum (Brachych...


  • An welchen Stränden sind Hunde erlaubt?

    Gabi fragt:

    An welchen Stränden sind auf der Insel Hunde erlaubt?

    Meine Antwort:

    Ganzjährig können Hundebesitzer an fünf Stränden baden und spazieren gehen: Es Carnatge (Palma), Cala Blanca (Andratx), an einem Teil von Llenaire (Port de Pollença), Punta Marroig und Cala de Gats (Calvià) sowie Na Patana (Santa Margalida).

    Haben Sie auch Fragen an die MZ? Schreiben Sie an Barbara Pohle leserfragen.mz@epi.es


  • Kann man die AIDA-Perla-Taufe an Land mitfeiern?

    Eberhard fragt:

    Am 30. Juni findet die Taufe der AIDA-Perla statt. Wir sind zu diesem Termin auf Mallorca und möchten gerne mitfeiern, ohne eine Kreuzfahrt zu buchen. Gibt es in Palmas Hafen Events zur Taufe?

    Meine Antwort:

    Die AIDA-Taufe am 30. Juni 2017 wird ab 21.30 Uhr live im Internet übertragen: auf den AIDA-Social-Media. Das Schiff wird vor der Kathedrale ankern, und ein Feuerwerk soll stattfinden. Die Details werden in der MZ bekannt gegeben.

    Haben Sie auch Fragen an die MZ? Schreiben Sie an Barbara Pohle leserfragen.mz@epi.es


  • Gibt es Treffen für Insel-Newcomer?

    Helge fragt:

    Gibt es Treffen für Newcomer auf der Insel? Es muss nicht unbedingt zweisprachig sein, wäre aber schön …

    Meine Antwort:

    Hier zwei Kontakte, die für Sie interessant sein könnten. Residententreffs: Kontakt Gunter Stalter organisiert Treffs und Ausflüge auf der Insel. Hier der Kontakt: gunterstalter@outlook.es, Tel.: 971-60 21 44. Oder der Sprachstammtisch in Manacor: Spanisch, Deutsch, Katalanisch, Englisch. Jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat, 19.30 Uhr, Bar/Restaurante „Mig i Mig“, Plaça de Bassa, ...


  • Muss man die Tigermücke melden?

    Sabine fragt:

    Unser Nachbar behauptet, dass die Tigermücke seit 2017 meldepflichtig ist. Im Internet können wir keine Antwort finden. Hat er recht?

    Meine Antwort:

    Man muss die Tigermücke nicht melden, aber man kann es tun:  Das Forschungszentrum Centro de Estudios Avanzados de Blanes (CEAB) in der Nähe von Barcelona hat eine App entwickelt, mit der man weltweit Tigermücken-Sichtungen melden kann. Die App heißt „Atrapa el Tigre“ – Fang den Tiger. Mit ihr kann man Fotos von Stichen, von toten Tieren oder von Larven an das...