Die Nachrichten um Wieder- oder Neueröffnungen von Lokalen, die "Goodbye Deutschland"-Auswanderer betreiben, reißen nicht ab: Als Nächstes eröffnen die Auswanderer Sascha Winkels und Deniz Gülpen mit Teilhaber Kevin P. Siebert am Samstag (2. April) um 16 Uhr an der Playa, auf Höhe des Balneario 13, erstmals ein Lokal, das "Up Up Erlebnis- und Event-Beach-Restaurant".

"Es werden viele tolle Gäste kommen, es gibt Häppchen, einen Sektempfang und unter anderem Willi Meyer wird die Eröffnung musikalisch begleiten", erzählt Sascha Winkels der MZ. Unter anderem die Auswanderer-Kollegen Andreas und Caro Robens sind bei der Eröffnung dabei sowie rund 25 Freunde und Verwandte des Paares, die extra aus Deutschland einfliegen.

Frisch gemachtes Gulasch und Lesungen

Das Paar, ist im Herbst 2020 mit Gülpens Tochter nach Mallorca ausgewandert, und hat gemeinsam eine Video-Produktionsfirma. Deniz Gülpen wollte aber auch ihr eigenes Projekt haben, erzählt Winkels. Daher die Idee mit dem Restaurant.

"Wir bieten dort frisch gemachtes Gulasch, Frikadellen, Salate mit selbstgemachten Dressings und Cocktails", so Winkels. Daneben möchten die Auswanderer einmal wöchentlich auch Lesungen, Akustik-Vorführungen oder Ausstellungen organisieren.

Noch laufen die Vorbereitungen für die Eröffnung am Wochenende auf Hochtouren. "Wir haben den letzten Monat lang rund um die Uhr hier gearbeitet, alles herausgerissen, die Theke, Wände, Regale, Türen und Toiletten neu gemacht. Das Lokal, eine ehemalige Pizzeria, war ziemlich heruntergekommen", so der Auswanderer. Es habe eine Weile gedauert, bis das Paar aus Heinsberg bei Mönchengladbach ein passendes Lokal gefunden hat. "Wir haben uns auch in Peguera und Cala Millor umgeschaut", so Winkels.

Die Auswanderer bei den letzten Vorbereitungen für die Eröffnung. Privat

Häuschen und Studio in Colònia de Sant Jordi

Derzeit wohne die Familie in einem kleinen Häuschen in Colònia de Sant Jordi. "Wir fühlen uns sehr wohl dort. Direkt hinten dran ist auch das Studio", so Winkels. Auch auf Mallorca hat sich das Paar längst eingelebt. "Wir lieben die Insel und wollen hier nicht mehr weg", so Winkels. Vor allem seine Partnerin Deniz Gülpen habe seit 30 Jahren immer wieder mal davon geträumt, auszuwandern.

Bei der Eröffnung am Samstag (2. April) ist dann natürlich auch das Kamerateam von "Goodbye Deutschland" wieder dabei, um die Auswanderer-Familie zu begleiten.

Das könnte Sie interessieren:

Und falls sich einige Fans des Formats nun fragen, ob Deniz Gülpen etwas mit den Auswanderern Tamara und Marco Gülpen zu tun hat: "Das fragen uns viele. Wir sind allerdings noch nicht dazu gekommen, dem nachzugehen. Das müssen wir mal recherchieren", antwortet der 47-Jährige.

"Up Up"

Carretera de l'Arenal, 4 (Balneario 13)

Eröffnung: 2. April, ab 16 Uhr

Di. bis So. 13 bis 1 Uhr