KIOSK Mallorca Zeitung

Mallorca Zeitung

Diese Weihnachtsmärkte finden 2022 auf Mallorca statt: Eine ständig aktualisierte Übersicht

Je näher Weihnachten rückt, desto mehr Möglichkeiten hat man auf der Insel, um sich in Stimmung zu bringen. Eine Auswahl an "Mercadillos de Navidad"

Eindruck vom Weihnachtsmarkt in Son Amar. Son Amar

Langsam machen auch die Temperaturen auf Mallorca endlich mit: Der Advent steht vor der Türe und damit auch die Zeit der Weihnachtsmärkte auf der Insel. Wie in den vergangenen Jahren haben Urlauber und Einheimische auch dieses Mal eine breite Auswahl an Märkten, Basaren und Veranstaltungen, die mal mehr, mal weniger deutsch geprägt sind. Ein sehr beliebter Weihnachtsmarkt musste in diesem Jahr allerdings abgesagt werden.

Diese Märkte finden statt:

  • Innenstadt von Palma: Noch bis zum 6. Januar sind täglich von 10 bis 21 Uhr insgesamt 194 Stände in Palmas Innenstadt aufgebaut. Schlendern und dabei Deko, Keramik, Schmuck, Krippen und Co. erwerben, können Besucher in diesem Jahr an fünf Orten: der Plaça d’Espanya, der Plaça Mayor, der Plaça de la Porta Pintada, auf den Ramblas und der Vía Roma.
  • Pueblo Español: Der beliebte "deutsche" Weihnachtsmarkt in Palmas Stadtteil Son Espanyolet öffnet vom 2. bis 11. Dezember täglich von 12 bis 23 Uhr seine Tore. Ob es auch in diesem Jahr Kunstschnee und ein Licht- und Schneespektakel geben wird, ist angesichts der Energiesparmaßnahmen noch ungewiss. Auf jeden Fall wird es aber wie schon in den vergangenen Jahren Stände mit Essen, Kleidung, Deko und Kunsthandwerk geben. Auch für Kinder-Bespaßung und einen Weihnachtsmann ist gesorgt. Der Eintritt für Kinder unter 6 Jahren ist frei, Kinder zwischen 6 und 12 Jahren zahlen 2 Euro, Erwachsene 10 Euro. Im Eintrittspreis enthalten ist eine heiße Schokolade oder ein Glühwein. Infos: FB: Pueblo Español Mallorca
  • Bierkönig: Zwar keinen Weihnachtsmarkt, zumindest aber einen Stand mit Glühwein und heißer Schokolade gibt es vom 2. Dezember bis 8. Januar jeweils von 16 bis 0 Uhr im Carrer del Pare Bartomeu Salvà, 6 an der Playa de Palma. Auch einen Stand mit Bierkönig-Fanartikeln sowie einer mit mallorquinischen Produkten (voraussichtlich wieder von Túnel) werden dann dort aufgebaut sein. 
  • Llucmajor: Am 2., 3., 4. und 6. Dezember (Fr./Di. 10–13 Uhr, 17–20 Uhr, Sa./So. 10–14 Uhr) weihnachtet es im Carrer de Sa Font, 8. Neben allgemeiner Weihnachtsdeko gibt es auch Krippen. Infos: FB: Fires i mercats de Mallorca
  • Escolasofia Waldorf School: Zwischen 11 und 15 Uhr lädt die Escolasofia Waldorf School (Carrer Gremi Velluters, 14, Palma) am 3. Dezember zu einem Weihnachtsmarkt inklusive Tag der offenen Tür ein. Es gibt Second-Hand-Kleidung, Bücher und Spielzeug. Zudem werden Weihnachtslieder gesungen. Infos: FB: Escolasofia Waldorf School
Weihnachtsmarkt und Tag der offenen Türe.

Weihnachtsmarkt und Tag der offenen Türe. Escolasofia Waldorf School

  • Son Amar: Die nahe Palmanyola gelegene Showbühne wirbt mit einem "Christmas Wonderland". Geöffnet ist es vom 3. bis zum 18. Dezember, jeweils donnerstags bis sonntags und von 13 bis 21 Uhr. Neben Ständen, an denen man Weihnachtsgeschenke kaufen kann, gibt es Heißgetränke – und auch Santa Claus kommt vorbei. Bei ihm können Kinder ihre Wunschzettel abgeben und ein Foto mit ihm machen. Dafür sind allerdings 5 Euro fällig. Auch Schlittschuh laufen können Besucher auf einer eigenen Eisbahn. Auf der Website des Veranstalters können dazu verschiedene Zeit-Slots (jeweils 15 Minuten) reserviert werden. Auch hierfür zahlen Besucher 5 Euro. Ebenso wie für die weihnachtlichen, 30 Minuten dauernden Shows namens "It's Christmaaas", einer Mischung aus Tanz, Akrobatik und Musik. Auch die Shows kann man schon auf der Website reservieren. Kinder unter 10 Jahren zahlen keinen allgemeinen Eintritt, Erwachsene 5 Euro. Infos: christmas.sonamar.com

Son Amar baut auch eine Schlittschuhlaufbahn auf. Son Amar

So sieht es auf dem Veranstaltungsgelände Son Amar zu Weihnachten aus. Son Amar

  • Kulturfinca Son Bauló: Der Veranstaltungsort in Lloret des Vistalegre plant für den 3. Dezember von 9 bis 16 Uhr ebenfalls einen Weihnachtsmarkt. Bei dem Treffen mit Essen und Trinken soll es neben Kunst auch Antikes und Deko geben. Der Eintritt ist frei. Am 4. Dezember schallen von der Bühne aus dann die schlimmsten Weihnachtsgedichte und unbesinnliche Adventsgeschichten. Moderiert wird die Show, die um 13 Uhr beginnt und 20 Euro kostet, von Inselradio-Moderator Jörg Jung. Auch Entertainer Yo Petit ist mit dabei. Unter den Gästen sind die Halbfinalistin von "The Voice of Germany 2022", Sophie Frei, Krimiautorin Lilly Alonso wie auch der Ex-Hollywood-Regisseur Karl Kases. Außerdem wird unter den Zuschauern eine echte Nordmann-Tanne verlost. Auf Wunsch gibt es um 11 Uhr ein Brunch-Buffet für 22 Euro. Infos: son-baulo.de
  • Kloster Lluc: Am 3. und 4. Dezember von 10 bis 18 Uhr sind auf dem Klostergelände weihnachtliche Stände aufgebaut. Infos: FB: Fires i mercats de Mallorca
  • Binissalem: Auch Binissalem feiert am 3. und 4. Dezember seinen Weihnachtsmarkt. Am Samstag geht es von 10 bis 22 Uhr rund um die Plaça de l'Església weihnachtlich zu, am Sonntag von 10 bis 17 Uhr. Es gibt Kinderanimation, Food Trucks, Tanzvorführungen und heiße Schokolade. Infos: FB: Ajuntament de Binissalem
  • Meridiano (Llucmajor): Im Industriegebiet Son Noguera lädt das Möbelhaus am 3. und 4. Dezember sowie am 10. und 11. Dezember zu einem Weihnachtsmarkt mit Glühwein, Waffeln und Würstchen ein. Geöffnet ist samstags von 15 bis 20 Uhr und sonntags von 12 bis 20 Uhr.
  • Santa Ponsa: Am 4. Dezember von 10 bis 20 Uhr wird es im Carrer Riu Sil weihnachtlich. Infos: calvia.com
  • Felanitx: Am 3., 10. und 17. Dezember jeweils 16.30 bis 20.30 Uhr wird es bei einem Weihnachtsmarkt an sechs verschiedenen Orten im Zentrum Kinderanimation, Stände, Live-Musik und einen Weihnachtsmann geben.
  • Calvià: Im Carrer Major sind am 6. Dezember von 8 bis 20 Uhr Stände mit Weihnachts-Dekoration aufgebaut. Daneben gibt es Live-Musik, Workshops für Kinder und Kinderanimation. Infos: calvia.com
  • Lions Club Palma: Der Non-Profil-Verein veranstaltet am 6. Dezember ab 17 Uhr im Syndeo (C/. Camilo José Cela, 5, Palma) eine Nikolaus-Party. Neben Glühwein gibt es Fingerfood und eine Tombola sowie Live-Musik von Sängerin Sharon. Der Eintritt kostet 59 Euro (VVK), an der Abendkasse 65 Euro. Anmelden können sich Interessierte hier.
  • Syndeo Palma: Zwischen dem 6. und 8. Dezember jeweils zwischen 12 und 18 Uhr lädt die Lounge selbst zum Weihnachtsmarkt ein. Es gibt unter anderem Keramik, Naturkosmetik und Blumen.
  • Costitx: Am 8. Dezember lädt der Ort Besucher zwischen 16 Uhr und 20.30 Uhr zu seinem "Mercadet de Nadal".
  • Cala Millor: Von 17 bis 21 Uhr geht es am 9. und 10. Dezember in der Avinguda Joan Servera Camps weihnachtlich zu. Auf der Plaça Eureka gibt es bis 19 Uhr Weihnachts-Workshops. Infos: FB: Ajuntament de Son Servera
  • Portocolom: 9. und 16. Dezember rund um die Plaza de Corso.
  • Deutschsprachige Evangelische Gemeinde: Alljährlicher Advents-Basar inklusive Beisammensein am 10. Dezember ab 16 Uhr im Pfarrgarten im Carrer Bellavista-H, 3 in Arenal. Es gibt Plätzchen, Kartoffelpuffer, Bratwürste und Glühwein. (Wer Lust hat, kann im Vorfeld, am 2. Dezember, schon Plätzchen für das Event backen. Bitte unter Tel.: +34 640-30 65 86 anmelden.)
  • Rata Market Palma: Weihnachtsausgabe des beliebten Markets am 10. und 11. Dezember im Kongresszentrum. An beiden Tagen erwarten die Veranstalter insgesamt 8.000 Besucher. Neben Keramik, Kunst und Kleidung gibt es wie immer auch ein buntes Rahmenprogramm mit Aktivitäten für Kinder sowie Foodtrucks. Infos: hier.
  • Alaró: 10. Dezember (10.30 Uhr bis 22 Uhr) und 11. Dezember (10.30 Uhr bis 17 Uhr).
  • Muro: Ebenfalls am 10. und 11. Dezember. Am Samstag um 18 Uhr wird der Weihnachtsmarkt offiziell eröffnet. Davor gibt es Workshops für Kinder und Geschichtenerzähler.  Infos: FB: Ajuntament de Muro

Das Programm während der Markt-Tage in Muro. Rathaus

  • Puerto Portals: Zwischen dem 15. Dezember und dem 7. Januar über 40 weihnachtliche Stände aufgebaut. Es gibt Deko, Spielzeug und Accessoires sowie eine Eisbahn. Details zu den Öffnungszeiten folgen. Infos: https://puertoportals.com/es/christmas-market-es-7.html
  • Bodega Macía Batle: Der Journalist Jürgen Mayer organisiert in diesem Jahr unter dem Motto „Leise kriselt der Schnee“ wieder eine Weihnachtslesung, am 15. Dezember um 18 Uhr in der Bodega Macía Batle in Santa Maria del Cami. Im Eintrittspreis von 15 Euro enthalten sind Tapas und eine Weinverkostung. Karten: per E-Mail unter ticket@juergenmayer.de. Bezahlung: per Paypal (jm.mayer@web.de), Bizum (661-74 96 32) oder Überweisung (IBAN DE24 201 333 00 20 16 25 600).

Plakat zur Weihnachtslesung von Jürgen Mayer. Mayer

  • Urbanisation Sol de Mallorca: Solidarischer Weihnachtsmarkt am 17. Dezember von 8 bis 15 Uhr. Infos: calvia.com
  • Son Ferrer: Ebenfalls am 17. Dezember wird es im Carrer Ocell del Paradís von 8 bis 19 Uhr weihnachtlich. Es gibt Kunsthandwerk und Workshops für Kinder. Zwischen 17 und 18 Uhr können sie ihre Wunschzettel abgeben. Infos: calvia.com
  • Urbanisation Las Palmeras: Am 17. und 18. Dezember gibt es neben einer Auto-Ausstellung und Marktständen heiße Schokolade und Aktivitäten für jede Altersgruppe.
  • Son Servera: Am 17. und 18. Dezember in den Straßen im Ortskern. Geöffnet ist am Samstag von 17 bis 21 Uhr, am Sonntag von 10 bis 14 Uhr. Infos: FB: Ajuntamnet de Son Servera
  • El Molinar: Am 17. und 18. Dezember von 10 bis 19 Uhr im Carrer Vicari Joaquim Fuster. Es gibt Weihnachtsmusik und Kinderanimation. Infos: FB: Fires i mercats de Mallorca
  • S'Horta / Cas Concos: In beiden Orte der Gemeinde Felanitx gibt es am 18. Dezember einen Weihnachtsmarkt, jeweils auf dem Platz vor der Kirche.
  • Santanyí: Die Restaurants East26 (Carrer Bisbe Verger, 26) und Henry likes Pizza (Carrer d'en Manuel de Falla, 12) organisieren vom 18. bis 23. Dezember jeweils von 13 bis 19 Uhr einen Weihnachtsmarkt mit Glühwein, traditionellen spanischen und internationalen Speisen sowie "Leckereien". Infos: FB: East26
  • Maha Lounge: Vom 18. Dezember bis zum 8. Januar findet auf dem Platz vor der Lounge in Peguera ein Weihnachtsmarkt statt. Geöffnet ist unter der Woche von 17 bis 23 Uhr, an den Wochenenden, Feiertagen und Sonntagen von 12 bis 23 Uhr, an Heiligabend sowie am 31. Dezember von 12 bis 18 Uhr. Es gibt Live-Musik (an den Wochenenden, Sonn- und Feiertagen), Glühwein, Eierlikör und Reibekuchen.
  • Port Adriano: Weihnachtlicher Themenpark inklusive Eisbahn und drei Meter hoher und 30 Meter langer Rutsche vom 22. Dezember bis zum 8. Januar. Auch der Weihnachtsmann stattet den Anwesenden einen Besuch ab. Daneben gibt es Stände mit Essen und Trinken. Der Themenpark ist bis auf den 24. und 31. Dezember (an beiden Tagen nur bis 16 Uhr) täglich von 12 bis 20 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Infos unter portadriano.com.

Dieser Markt findet nicht statt:

Santa Ponça: Der von Deutschen auf der Insel initiierte "mercadillo de Navidad", der schon seit Jahren auf dem Messegelände in Santa Ponça aufgebaut wurde, wird dieses Jahr nicht stattfinden. Die Veranstalter weigern sich, eine drastische Mieterhöhung seitens der Gemeinde Calvià mitzutragen. So müssen viele Insel-Residenten auf die Buden und viele Kinder auf die beeindruckende Modellbauwelt aus Lego verzichten, die Organisator Holger Becker stets auf dem Gelände aufbaute. Die Absage des Weihnachtsmarktes zieht weitere Konsequenzen nach sich: So findet der Kinderflohmarkt, der in den vergangenen Jahren stets begleitend abgehalten wurde, nicht statt.

Diese Märkte sind schon vorbei:

  • Misericòrida Palma: Die Hilfsorganisation Es Refugi hatte vom 17. bis 19. November jeweils von 11 bis 20 Uhr wieder ihren Mercadet de Nadal de Es Refugi im Innenhof des Kulturzentrums Misericòrdia de Palma (Plaza del Hospital, 4) organisiert. Der Erlös kommt von der Gesellschaft ausgeschlossenen Menschen zugute.
  • Schwedische Gemeinde: Die schwedische Gemeinde in Palma feierte am 19. und 20. November, jeweils zwischen 12 und 20 Uhr, ihren Weihnachts-Basar. Es gab Glühwein, schwedische Leckereien und eine Tombola.
  • Kreativ Kreis Sternentaler: Der Kreativ Kreis Sternentaler hat am 26. und 27. November jeweils von 11 bis 18 Uhr an der weißen Strandkirche San Fernando in Arenal einen Weihnachtsbasar zugunsten der Straßenkinder von Peru und der Krankenhaus Clowns veranstaltet.
  • Fundació Natzaret: Ebenfalls am Wochenende vom 26. und 27. November fand im Sitz der Stiftung Natzaret in Palma (Av. Joan Miró, 101) von jeweils 11 bis 19 Uhr ein Weihnachtsmarkt statt, den "Las abuelas en acción" organisiert hat. Es gab Second-Hand-Kleidung, Kunsthandwerk und als Verpflegung verschiedene Reisegerichte, Tapas und Gebäck. Der Erlös kommt bedürftigen Kindern und Jugendlichen zu Gute. Infos: Tel.: 971-73 06 06.

Sie wissen noch von einem weiteren Weihnachtsmarkt? Melden Sie sich gerne unter simone@mallorcazeitung.es.

++++++ Diese Liste wird im Laufe der kommenden Wochen weiter aktualisiert (Stand: 29.11.) +++++++

Artikel teilen

stats