Da fragt man sich, warum sie nicht auch Michelle Obama eingeladen haben: Während die ehemalige First Lady der USA zu Besuch bei Freunden in der kleinen Gemeinde Llubí ist, haben zwei andere bekannte Landsleute sich für ein eher städtisches Ambiente entschieden. Basketballlegende Magic Johnson und Schauspieler Samuel L. Jackson verbringen derzeit gemeinsam mit ihren Familien ein paar Tage auf der Insel.

Wie für so viele andere Urlauber auch, war ein Besuch der Kathedrale auch für die berühmten Urlauber aus Übersee ein Muss. Magic Johnson zeigte sich auf seinem Instagram-Profil ergriffen von der Schönheit der Kirche. "Ich kann einen Besuch auf jeden Fall empfehlen, wenn ihr mal in Spanien seid. Wir waren alle begeistert" Der prominente Tourist posierte zudem mit seiner Gattin Cookie für ein Foto vor dem Parc de la Mar. Auch Samuel L. Jackson schien von der Architektur der Kathedrale beeindruckt zu sein. Gleich in zahlreichen Stories dokumentierte er die schönsten Fenster und Kapellen, unter anderem jene, die von Miquel Barceló gestaltet wurde.

Fitnesstudio und Eis essen

Auch sportlich zeigte sich der 80er-Jahre-Star der Los Angeles Lakers immer noch in Form. Vor seinem Besuch in der Inselhauptstadt besuchte er das Fitnessstudio Singular in Puerto Portals und teilte ein Video von seinem Training ebenfalls auf Instagram.

Sein Freund Samuel L. Jackson ließ es sich derweil gut gehen und besuchte das für sein Eis bekannte Lokal Ca'n Joan de s'Aigo im Carrer de Can Sanç. Hier verputzte er ein Vanilleeis und trank dazu einen Milchkaffee. Frisch gestärkt, ließ er es sich nicht nehmen, ein Street-Art-Werk des mallorquinischen Künstlers Inkterrorist fotografisch zu dokumentieren.

192.000 Euro Miete am Tag

Jackson und Johnson sind seit Tagen gemeinsam mit Freunden auf der Yacht "Phoenix 2" unterwegs und erkunden das Mittelmeer. Die Reise begann in Barcelona, von wo es aus in Richtung Ibiza ging. Die Miete für das 90 Meter lange Luxusschiff: Schlappe 192.000 Euro am Tag. /pss