04. Februar 2016
04.02.2016
40 Años

Konsulat Palma: Außensprechtag auf Ibiza

05.02.2016 | 10:07

Bei ihrem Antrittsbesuch auf Ibiza am 18. Januar stellte sich Konsulin Sabine Lammers beim Präsidenten des Inselrats und beim Bürgermeister von Ibiza-Stadt vor. Erste Kontakte gab es außerdem zu Nationalpolizei und Guardia Civil. Der erste Konsularsprechtag auf Ibiza findet am 25. Februar von 10 bis 16 Uhr im Kulturzentrum (Bibliothek) der Gemeinde Sant Antoni (Carrer Cervantes, 12) statt. Eine Terminvereinbarung (Tel.: 971-70 77 35) ist unbedingt erforderlich.

In Anspruch genommene Serviceleistungen müssen bar bezahlt werden. Pass- und Personalausweisanträge können aus technischen Gründen nicht entgegengenommen werden. Die Annahme von Kinderreisepass­anträgen ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Wie oft künftig Konsularsprechtage auf Ibiza stattfinden, hänge von der Nachfrage ab, heißt es.

Seit dem 1. Dezember 2015 ist das deutsche Konsulat Palma de Mallorca für die gesamten Balearischen Inseln und damit auch für Menorca zuständig. Ihren ersten offiziellen Besuch auf Menorca absovierte Konsulin Lammers am Mittwoch (3.2.). Sie traf dabei den Verwaltungsdirektor der Insel, die Inselratspräsidentin sowie die Bürgermeisterin von Mahón. Anders als auf Ibiza wird Menorca ein Honorarkonsulat erhalten bleiben. Das Amt des Honorarkonsuls hat Matthias Roters inne.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Mehr zum Thema

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

E-Paper der Mallorca Zeitung
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |