31. März 2016
31.03.2016
40 Años

Vor-Hochzeitsreise: 1.300 Kilometer nach Mallorca laufen

Abspecken und Spenden sammeln - Bräutigam will zu Fuß aus Rheinhessen bis zu seiner Trau-Insel

05.04.2016 | 09:24
1.300 Kilometer bis zum Traualtar.

Vermutlich kein Aprilscherz: Der 34-jährige Jan Philip Hofferbert hat sich selbst eine schwere Prüfung auferlegt, die er bestehen will, um am Ende seine Auserwählte heiraten zu dürfen. Ab Freitag (1.4.) will er die 1.300 Kilometer vom Wohnort seiner Braut, Alzey bei Mainz, bis zum Trau-Ort, Cala Millor auf Mallorca, zu Fuß bewältigen. Darüber berichtet die Rhein-Sieg Rundschau in der Online-Ausgabe vom Freitag.

Mit der Aktion verfolge Hofferbert zwei Ziele: Zum einen möchte er auf der Vor-Hochzeitsreise ein paar Kilo abspecken. Zum anderen will er in den sechs Wochen bis zur Trauung am 15. Mai in Cala Millor Spenden für die Deutsche Kinderkrebshilfe sammeln. Wer den joggenden Bräutigam bei diesem Vorhaben virtuell verfolgen oder ganz real unterstützen will, findet ihn auf seiner Facebook-Seite.  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

E-Paper der Mallorca Zeitung
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |