17. April 2016
17.04.2016

"Mallorca Gay Men's Chorus" ausgeschieden

Der Schwulen-Chor der Insel scheiterte im Halbfinale der TV-Show "Got Talent"

19.04.2016 | 18:48
Es hat nicht sollen sein. Mallorcas Schwulenchor scheiterte im Halbfinale.

Es hat nicht sollen sein. Der Schwulen-Chor "Mallorca Gay Men's Chorus" hat am Samstag (16.4.) den Einzug in das Finale der spanischen Talentshow "Got Talent" verpasst.

Sechs Wochen lang hatte der Männerchor geprobt, um im Halbfinale der Talentshow des spanischen Privatsenders Telecinco als Sieger hervorzugehen und so ins große Finale einziehen zu können.

Das Sendeformat basiert auf dem britischen Original "Britain's got talent", das inzwischen in 68 Länder exportiert wurde und weltweit mehr als 500 Millionen Fernsehzuschauer erreicht hat. In insgesamt zehn Folgen kämpfen die Teilnehmer um ein Preisgeld von 25.000 Euro.

In der Vorauswahl hatten sich die rund 40 Sänger des 2013 gegründeten Schwulenchors durchgesetzt.  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

E-Paper der Mallorca Zeitung
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |