02. Januar 2018
02.01.2018
40 Años

Neujahrsbader auf Mallorca nutzen milde Temperaturen

In Colònia de Sant Jordi wagten sich rund 30 unerschrockene Anbader ins kühle Meer

08.01.2018 | 20:20
Neujahrs-Anbaden in Colònia de Sant Jordi

Mallorquinern wird nachgesagt, dass sie nur im August ins Wasser gehen. Aber das trifft nicht für alle Insulaner zu. Um das neue Jahr 2018 zu begrüßen, trafen sich am ersten Tag des Jahres (Montag, 1.1.) in Colònia de Sant Jordi rund 30 Unerschrockene zum Anbaden. Gegen 12 Uhr plantschten oder schwammen sie im kühlen Nass, während sich an der Strandpromenade die Schaulustigen tummelten.

Das Rathaus der Gemeinde Ses Salines hatte dazu eingeladen, das Jahr auf diese gesunde Art und Weise zu beginnen: "Starte das Jahr mit frischer Energie. Komm und trau dich, das erste Bad des Jahres zu nehmen. Nach der Abfrischung lud die Gemeinde zu heißer Brühe, Kakao und Milchkaffee ein.

Auch in Sa Ràpita (Campos) und anderen Küstenorten der Insel trafen sich Mallorquiner oder Wahl-Mallorquiner zum traditionellen Neujahrs-Anbaden. Strahlender Sonnenschein und Temperaturen um die 17 Grad erleichterten den Schritt trotz des frischen Windes. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

E-Paper der Mallorca Zeitung
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |