15. Juli 2018
15.07.2018

Superyacht Al Lusail beehrt Hafen von Palma de Mallorca

Das schöne anzusehende Schiff wurde in Deutschland gebaut

15.07.2018 | 13:57
Superyacht Al Lusail beehrt Hafen von Palma de Mallorca

Der Hafen von Palma de Mallorca ist am Samstagmorgen (14.7.) von einer weiteren Luxusyacht besucht worden. Die außergewöhnliche "Al Lusail" ist 124 Meter lang und trägt die Flagge von Katar. Die Yachtperle wurde in Deutschland gebaut, in der Lürssen-Werft, die auf diesen Schiffstyp spezialisiert ist.

Das Design hat die Firma H2 YATCH Design entworfen. Der Rumpf des Schiffes ist aus Stahl, die Aufbauten aus Aluminium, die Verkleidung des Decks aus Teak.

Die Yacht ist darauf ausgelegt, bis zu 36 Gäste in 18 Luxuskabinen aufzunehmen. Diese können es sich im Fitnessraum, dem Pool oder dem yachteigenen Kino gemütlich machen. Bei günstigen Winden kommt das Schiff auf eine Geschwindigkeit von 20 Knoten. Wie die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" schreibt, soll die Superyacht 300 Millionen Dollar gekostet haben.  /sw

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

E-Paper der Mallorca Zeitung
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |