27. Dezember 2018
27.12.2018

Hier kann auf Mallorca zu Silvester gefeiert werden

Zwölf Trauben schlucken und los: Nicht nur in Palma de Mallorca bieten viele Clubs spezielle Partys zum Jahreswechsel an

27.12.2018 | 01:00
Im Decapolis in Palma wird auch in diesem Jahr eine Silvester-Party steigen.

Zu Silvester essen die Spanier bekanntermaßen um Mitternacht zwölf Trauben zu den zwölf Glockenschlägen. Und da das gemeinsam viel mehr Spaß macht, treffen sich in Palma de Mallorca die meisten an der Plaça de Cort vor dem Rathaus mit der schönen Uhr. Da ist auch Musik dabei, ab 23.15 Uhr spielt die Gruppe La Movida Band spanischen Rock. Gefeiert werden kann auch am Paseo del Borne, wo die Band Coldsweat auftritt und später DJ D-nou auflegt. Alle, die danach drinnen weiterfeiern wollen, haben auf der Insel fast flächendeckend Gelegenheit dazu. Eine umfassende, aber keineswegs vollständige Übersicht der Silvesterpartys 2018, bei denen sich einige Eintrittspreise kurzfristig noch ändern können:

Palma de Mallorca

Ins Decapolis (Camí de Jesús, 8) werden Silvesterfans ab 25 Jahren um 0.30 Uhr eingelassen. Die Karten für die Sause zum Jahresbeginn kosten im Vorverkauf 13 (Mo. bis Do. 8 bis 14 Uhr im Club). Abendkasse: 15 Euro. Im Preis ist ein Freigetränk enthalten.

Im IO Music Club im Polígono Son Valentí (Calçat, 7) können Gäste bei unter anderem lateinamerikanischer Musik ins neue Jahr feiern. Wer sich vorab per Whatsapp (671-76 19 97) auf die Gästeliste schreiben lässt, zahlt für den Eintritt plus ein Freigetränk 12 Euro. Der Einlass inklusive zweier Freigetränke kostet sonst 20 Euro. Wer im Club zu Abend essen will, zahlt 45 Euro pro Person für Vor-, Haupt- und Nachspeise.

Im historischen Partyanwesen Sa Possessió im Gewerbepark Can Valero im Norden von Palma (Gremi Velluters, 14) beginnt die Party ab Mitternacht. Bis 6 Uhr morgens kann hier bei Rock und Indie getanzt werden. Bei den Eintrittskarten für 20,25 Euro im Vorverkauf (www.bit.ly/Karten-Sa-Possessio), ist ein Freigetränk mit dabei.

Im Es Gremi im Polígono Son Castelló (Gremi De Porgadors, 16) findet die sechste Ausgabe der All-Stars-Silvesterparty statt. Ab 1 Uhr morgens gibt's Reggaeton, Trap und Hip Hop und die ganze Nacht lang sind die Getränke frei. Aktuell sind im Vorverkauf (www.bit.ly/Karten-Es-Gremi) noch Eintrittskarten für 32,50 Euro verfügbar.

Auch im Maraca Club (Carrer Francesc Fiol i Juan, 1) können Feierwütige bei der Nocheviejoven ab 0.30 Uhr ins neue Jahr tanzen. Der Eintritt ist frei.

Beim Silvester-Essen der Organisation Connect Lingus (Carrer Roser, 4), die das ganze Jahr über verschiedene Veranstaltungen für ein junges internationales Publikum anbietet, ist wie immer jeder willkommen. Konkrete Infos gibt es noch nicht. Wer interessiert ist, wird aber gebeten, sich so bald wie möglich auf der Facebook-Seite (www.bit.ly/connect-lingus) einzutragen.

Im Es Molí des Comte (Carrer del Molí del Comte, 44) wird in der Silvesternacht unter anderem Trap gespielt. Eintrittskarten für 30 Euro, die zwei Freigetränke beinhalten, sind an folgenden Verkaufsstellen in Palma erhältlich: Varadero (Carrer del Moll, s/n), Cines Ocimax (Calle Bisbe Pere de Puigdorfila, 1), Discos Oh (Carrer d'Aragó, 24).

15 Euro kostet der Eintritt plus Freigetränk für die Silvesterparty im Red Club (Carrer Poima, 24). Auf zwei Areas gibt es Musik von Kiko Melis, Romo und Savabien, The Southnormales, Mike Mauri und Bernie.

Im M House Hotel (Carrer de Can Maçanet, 1A) gibt's ab 21 Uhr ein Gala-Menü. Hinter dem Mischpult steht Sebas Ramis. 40 Euro kostet der Eintritt für Gäste, die erst ab 0.30 Uhr kommen, die Getänke sind im Preis enthalten (barra libre). Reservierungen unter Tel.: 971-21 48 48 oder per Mail (hola@mhousehotel.com).

Ganz in der Nähe kann auch im Kaelum Club (Avinguda de l'Argentina, 3) aufs neue Jahr angestoßen werden. Für die passende Hintergrundmusik sorgen in den zwei Areas Tardeo-DJs. Das Standard-Eintrittsticket mit zwei Freigetränken kostet 15,18 Euro. Vier Personen zahlen inklusive einer Flasche Hochprozentiges 100 Euro.

Im Restaurant Alfaro (Avinguda Gabriel Roca, 25) singt Jörg Jung vom Inselradio. Für 110 Euro gibt es ein Drei-Gänge-Menü, Tischgetränke sind bis 23 Uhr frei. Außerdem wird eine Hypnose-Show stattfinden. Ab
23 Uhr kostet die Veranstaltung ohne Menü 20 Euro pro Person.

Im Garito Cafebarclub (Dársena de Can Barbará) geht's um 20.30 Uhr mit einem Silvester-Menü für 75 Euro pro Person los. Die DJs Rainer Trüby, Gran Reserva (Nacho Velasco) und VIK.T bringen die Gäste in Stimmung. Reservierungen unter Tel.: 971-48 56 44 oder per Mail (reservas@garitocafe.com).

Der Social Club (Avenida Gabriel Roca, 33) lädt Silvester-Fans schon ab 22 Uhr ein, in die Räumlichkeiten am Paseo Marítimo zu kommen. Musik gibt es von den DJs Javi Cascales, Kiko Navarro, Alex Caro und Sote de Lino. Der Standard-Eintrittspreis mit einem Freigetränk beträgt 23 Euro, mit zweien 28 Euro. Daneben gibt es auch VIP-Pakete und man kann im Club zu Abend essen. Mehr Infos unter Tel.: 683-61 96 30 oder per Mail (info@wearesocial.club).

Nebenan geht's im Templo Palma (Avinguda Gabriel Roca, 44) für alle über 25-Jährigen rund. Zwischen 1 und 2 Uhr gibt's freien Sekt für alle. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 18 Euro und beinhaltet zwei Getränke. Gekauft werden können die Tickets bei Trendy, Templo Palma und unter www.entradas.palmaocio.com.

Der Nuevo Club de Mar (Avinguda de Gabriel Roca, 44F) wartet in diesem Jahr mit einer Neuheit auf: einem eigenen Bereich für über 25-Jährige. Der Eintritt dafür kostet inklusive zweier Freigetränke 25 Euro. Zu hören gibt es House, Pop und Reggaeton.

Das Mar de Nudos (C/Muelle, 6. Local 1. Moll Vell de Palma) startet mit einer Dinner-Party ins neue Jahr. Um 19.30 Uhr geht es los, der Eintritt und Preis für das Sieben-Gänge-Menü beträgt 179 Euro pro Person. DJ Sp1der sorgt für die passende Musik. Reservierungen unter Tel.: 971-214-722 oder per Mail (reservas@mardenudos.com).

Im Kongress-Palast (Carrer de Felicià Fuster, 10) findet auch in diesem Jahr wieder eine große Silvester-Gala mit Aperitif, Menü, Live-Musik und Traubenessen statt. Erwachsene zahlen 180 Euro pro Person. Reservierung unter Tel.: 971-62 69 10 oder per Mail (pcp.sales@melia.com).

Westlich von Palma

Etwas außerhalb von Palma de Mallorca im SubZhero Disco Club (Avinguda Joan Miró, 322) in Sant Augustí gibt's an Silvester Musik von den Resident-DJs Isaac Indart, Cesar del Rio und Ralfus auf die Ohren. Für die Tickets zahlen Gäste ab 15,18 Euro.

Magaluf bleibt trotz Winter nicht komplett für Feierwütige geschlossen. Im Magaluf Square (Avinguda Magaluf, 10) etwa kann zwischen 20 und 4 Uhr gefeiert werden. Auch die Kleinen kommen hier auf ihre Kosten: Kinder können sich mit Spielen bis Mitternacht die Zeit vertreiben. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Der Eintritt ist frei. Im BCM Planet Dance (Avinguda S'Olivera, s/n) wird mit einem Konfetti-Regen ins neue Jahr getanzt. Momentan gibt es nur noch Vierer-Eintrittskarten mit barra libre zum Preis von 50 Euro. Die Veranstalter bieten kostenlose Transportmöglichkeiten für die Hin- und Rückfahrt zwischen Magaluf und Palma an. In den drei Areas legen Jaime Colombàs, Toni Andreu und Juane Castillo auf. Mehr Infos gibt es unter Tel.: 625-59 72 56 oder per Mail (info@bcmplanetdance.com). Im Panama Jack (Avinguda de l'Olivera, 13) geht's an Silvester ebenfalls laut und musikalisch zu. Im Vorverkauf kostet der Eintritt plus Freigetränk 10 Euro.

Ein paar Orte weiter wird im Monkey Mind (Avinguda Mateo Bosch, 1, 07157 Port d'Andratx) ab 0.30 Uhr gefeiert. Das Standard-Eintrittsticket inklusive zweier Freigetränke kostet ab 25 Euro. Wer einen VIP-Tisch reservieren will, sollte sich bei Marcos 711-75 85 26 (Spanisch) oder Giovanni 682-38 58-60 (Englisch und Deutsch) melden.

Nördlich von Palma de Mallorca

Das Sa Lluna in Inca (Born, 14) organisiert zwar keine spezielle Silvester-Party, lädt Feierwillige aber ein, in den Räumlichkeiten wie sonst auch ins neue Jahr zu tanzen.

Churros mit heißer Schokolade und Jäger-Shots gibt es bei der Silvester-Party im Banana Club in Alcúdia (Avenida Tucán, 1). Ab 1 Uhr geht's los. Der Eintritt kostet zwischen 25 und 30 Euro. Dazu gibt es jeweils vier Freigetränke.

Auch das Cafè Milano (Avenida Tucán, 2) in Port d'Alcúdia öffnet ab 1 Uhr seine Türen. Auf die Ohren und zum Tanzen gibt es House Classics (Francesc Crespi) und reichlich Electro-Musik (Salva RL). Der Eintritt kostet 15 Euro.

Im Skau in Can Picafort (Avenida de José Trías) wird bis 6 Uhr gefeiert. Ángel Méndez, Pulp Pitxon, Gave, Mjee, Daltonic und Vives legen auf.

In Cala Ratjada wird die Nacht ins neue Jahr ebenfalls in mehreren Locations willkommen geheißen. Bei der Silvester-Party im Andy Bar Stadl (Carrer de Pizarro, 1) gibt es für alle, die 45 Euro Eintritt zahlen, eine Flatrate auf Bier, Sangria und Wein sowie ein Glas Sekt zum Empfang um 0 Uhr. Für weitere 17 Euro kann man sich am kalten Buffet bedienen. Dieser Preis gilt für alle Gäste, die vor 24 Uhr dort feiern. Wer nach 24 Uhr erscheint, kommt um den Buffetzuschlag herum. Das Bora Bora Ponesian Bar (Passeig Colom, 19) öffnet ab 0.30 Uhr wieder, organisiert aber zu Silvester kein spezielles Event. Auch das Chevy (Passeig Colom, 19) hat an Silvester wie üblich geöffnet. Im La Santa (C/ Leonor Servera, 29) kann ab 0.15 Uhr und bis in die frühen Morgenstunden zur Musik von zwei DJs getanzt werden.

Östlich von Palma de Mallorca

Das Restaurant Villa del Mar Mallorca (Carrer Illa de Rhodes, 24) in Coll d'en Rabassa bereitet ein Festtagsmenü zu und lädt ab 19 Uhr zur Dinner-Party ein. Reservierungen unter muzo@villadelmar.group.

Im Lunita in Can Pastilla (Camí de Can Pastilla, 39) werden in der Silvesternacht zwölf Jahre Geschichte des Club25 gefeiert. Unter anderem André Vicenzzo, Danny Leblack, Dick Ray und Javi Always legen auf. Aktuell sind noch Eintrittstickets zum Preis von 20,24 Euro verfügbar, die VIP-Lounge kostet 253,03 Euro (www.bit.ly/Karten-Lunita). Wer mitfeiern will, muss mindestens 25 Jahre alt sein.

Ein paar Kilometer weiter leitet im Bierkönig (Carrer Padre Bartolomé Salvá, 6-8) Tim Toupet das neue Jahr ein. Der Eintritt ist gratis. Schon ab dem Nachmittag ist das Lokal an der Playa de Palma geöffnet. Auch wenn dort keine Glocken schlagen, gibt es die obligatorischen Weintrauben sowie Wundertüten mit Party-Accessoires für alle Gäste.

Die Event Finca in Portocolom (Carrer Vapor Santueri, 370) bietet eine kulinarische Silvester-Party an. Für Stimmung sorgt DJ Kevko. Eine Reservierung ist erforderlich: Tel.: 971-65 49 70 oder +49160-92 40 30 00. Der Eintritt für den Silvesterabend kostet 99 Euro, Kinder bis sechs Jahre sind frei, Jugendliche bis 16 Jahre zahlen die Hälfte.

In Cala Millor haben ebenfalls einige Lokale geöffnet. Im La Havana Q (C/Avenida del Temps, s/n) etwa kann ab 0.30 Uhr Silvester gefeiert werden. DJ Obvius sorgt für die passende Hintergrundmusik. Alle, die vor
1 Uhr kommen, zahlen 10 Euro für Eintritt und ein Freigetränk, wer danach kommt, zahlt 12 Euro.

In der Disco Karussell (Carrer del Passeig de la Mar, 14) dreht sich am letzten Abend des Jahres ebenfalls alles um Silvester. Um 1 Uhr geht's dort los. Der Eintritt ist frei. 

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

E-Paper der Mallorca Zeitung
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |