27. Dezember 2018
27.12.2018

Vorsicht vor Enten und Spaßkanonen: Lassen Sie sich nicht hochnehmen!

Der 28. Dezember ist für Spanier das, was für die Deutschen der 1. April ist

27.12.2018 | 11:08
Das waren die ´Inocentadas´ im vergangenen Jahr

Wenn Sie am Freitag (28.12.) in einer spanischen Zeitung oder in den Nachrichten über eine besonders unglaubliche Meldung stolpern, denken Sie lieber zweimal nach. Und ärgern Sie sich nicht, wenn Sie von einem Nachbarn auf den Arm genommen werden. Der 28. Dezember ist auf Mallorca und ganz Spanien der 'Día de los Santos Inocentes' - so etwas wie der hiesige 1. April. Die Aprilscherze heißen hier 'inocentadas'.

Zur Einstimmung: So verlief der 28. Dezember im vergangenen Jahr

Besonders auf den Dörfern im Inselinnern erhalten Jugendliche die Tradition mit teilweise rüden Scherzen am Leben. Und die hiesigen Medien veröffentlichen an dem Tag gerne ein paar Zeitungsenten. /tg

Hintergrund: Was es mit dem Tag der unschuldigen Kinder auf sich hat

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

E-Paper der Mallorca Zeitung
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |