09. Juli 2019
09.07.2019

Melanie Griffith macht Mallorca eine Liebeserklärung

Die US-Schauspielerin besuchte die Insel zusammen mit einigen Freundinnen und genossen die Bucht von Cala Deià

09.07.2019 | 09:54

Die US-Schauspielerin Melanie Griffith hat zum Abschluss ihres Urlaubes im Mittelmeer-Raum Mallorca besucht. Folgt man ihren Veröffentlichungen auf Instagram, so war sie zuvor auf Ibiza und reiste an Bord einer Yacht mit einigen Freundinnen nach Mallorca. Hier besuchte sie die Bucht von Deià, "schwimmen in schönen Gewässern", postete sie. Zum letzten Foto, dass sie von Mallorca veröffentlichte, schrieb sie: "Letzte Nacht auf Mallorca. Auf Wiedersehen Spanien. Ich liebe dich sehr."

Von 1996 bis 2014 war Griffith mit dem spanischen Schauspieler Antonio Banderas (58) verheiratet. Die beiden haben zusammen eine Tochter.

1989 wurde Griffith für die Hauptrolle in "Die Waffen der Frauen" für den Oscar nominiert. Zuvor war sie für diese Rolle mit dem Golden Globe ausgezeichnet worden.  /lk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

E-Paper der Mallorca Zeitung
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |