23. August 2019
23.08.2019

Ex-Google-Chef Eric Schmidt interessiert sich für Mallorca

Bei einem Essen in Llubí traf er sich mit James Costos und Michael Smith. Wann kommt Michelle Obama?

23.08.2019 | 08:38
Michael Smith und James Costos in Palma de Mallorca.

Die Liste der auf Mallorca anwesenden Prominenten wird wieder um ein paar bedeutende Namen länger. Der ehemalige CEO des Konzerns Google, Eric Schmidt, traf sich in einem Restaurant in Llubí mit dem ehemaligen spanischen US-Botschafter, James Costos, und dessen Mann, dem Designer Michael Smith.

Schmidt gehört nach wie vor zu den einflussreichen Männern in Silicon Valley und besuchte Mallorca bereits 2018, um sich mit Costos und Smith zu treffen. Man spekuliert darüber, ob Schmidt in Zukunft auf der Insel investieren möchte. Bislang betreibt er Geschäft in Barcelona.

Costos und Smith kommen regelmäßig gegen Ende des Sommers auf die Insel und bewohnen ihre Finca Ses Planes in Esporles. Sie nutzen die Zeit auf der Insel für ausgiebige Wanderungen durch die Tramuntana und genießen das gute Essen. Die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" hält es für wahrscheinlich, dass sie dabei auch in diesem Jahr wieder den Besuch von der ehemaligen First Lady der USA, Michelle Obama, erhalten.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

E-Paper der Mallorca Zeitung
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |