23. September 2019
23.09.2019

Ein Deutscher leitet die Rotarier in Calvià

Ralf Jansen, neuer Präsident des englischsprachigen Clubs, berichtet über die jüngsten Vorhaben. Im Oktober steht die jährliche Wanderung an

23.09.2019 | 01:00
Jansen möchte die Mitglieder zu mehr gemeinsamen Unternehmungen bewegen.

Ralf Jansen (71) kennen Sie vielleicht noch aus dem Fernsehen. Im Mai 2018 war er im ZDF in der Reihe „37 Grad" zu sehen, es ging um persönliche Schicksale auf Mallorca. „Meine Frau hat Parkinson, sie konnte kaum eine Tasse heben", sagt er. Der Neurologe Fritz A. Nobbe empfahl einen Gehirnschrittmacher. „Die Operation war ein voller Erfolg, unser Leben hat sich sehr zum Positiven verändert", sagt Jansen. So sehr, dass die beiden wieder Zeit finden, sich auch um andere Belange zu kümmern.

Schon in Deutschland war der ehemalige Bauingenieur, zuletzt im Vorstand des Konzerns Strabag , Mitglied im Rotary Club. „Seit zwei Jahren bin ich bei den Rotariern in Calvià, im Juli hat man mich gefragt, ob ich das Amt des Präsidenten übernehmen möchte." Wollte er, für ein Jahr leitet er nun als Deutscher die Geschicke des englischsprachigen Clubs in Calvià. „Ich möchte dem Club mehr Inhalt geben und wünsche mir mehr gemeinsame Unternehmungen, um die Freundschaft zu fördern und Gutes zu tun." Insgesamt neun Rotary Clubs gibt es auf Mallorca, 24 Mitglieder hat der in Calvià, sie treffen sich im Sommer montags ab 14 Uhr im Hotel Bendinat in Calvià. „Bei jedem Meeting wird ein Vortrag gehalten, am heutigen Montag berichtet die auf Mallorca lebende Opernsängerin Waltraud Mucher über ihr Leben, nächste Woche spricht die Falknerin Laura Wrede", sagt er. Als die Seenotrettungsorganisation Open Arms zu Gast war, habe es rege Diskussionen über den Umgang mit Flüchtlingen gegeben. „Wir sind kein politischer Club, aber so ganz kann man die Politik natürlich nicht ausklammern." Das gelte auch für den Brexit, der besonders unter den auf Mallorca lebenden ­Briten für Unsicherheit sorgt.

Und es geht natürlich auch um die Charity, die der Club leistet. Am 6. Oktober findet das größte Wohltätigkeitsevent des Clubs statt. Beim „Walk for those who can't" werden zwei Wanderungen (drei und acht Kilometer) auf der Finca Galatzo, Es Capdella in Calvià angeboten. (10 Euro, Anmeldung unter info@kate.es). Das gesammelte Geld kommt der Vereinigung Asdica zugute, die sich um benachteiligte Kinder kümmert. Seit einem Jahr gibt es das Rotarische Jugendorchester, das im Frühjahr eine Jazz Night im Hotel Saratoga in Palma gestaltet hat. Jugendliche aus sieben Schulen in Palma beteiligen sich daran.

Ralf Jansen ist es auch sehr wichtig, neue Mitglieder zu gewinnen. Wer Interesse hat, kann eine E-Mail schreiben an ralf.jansen@yahoo.de oder zu den Treffen kommen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

E-Paper der Mallorca Zeitung
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |