01. November 2019
01.11.2019

Ein Blumenmeer zu Allerheiligen auf Mallorcas Friedhöfen

Die Mallorquiner besuchen an dem Feiertag die Gräber der Verstorbenen

01.11.2019 | 16:12
Ein Blumenmeer zu Allerheiligen auf Mallorcas Friedhöfen

Zum Feiertag Allerheiligen (1.11.) strömte gefühlt halb Palma zum städtischen Friedhof, um an die verstorbenen Angehörigen zu gedenken. Traditionell werden an diesem Tag frische Blumen an den Gräbern niedergelegt, man trifft sich mit Freunden und der Familie.

In diesem Jahr war vielerorts das Umbetten der Gebeine des spanischen Diktators Francisco Franco (1892-1975) aus dem Grab im Tal der Gefallenen (Valle de los Caídos) zum Friedhof El Pardo-Mingorrubio ein Gesprächsthema und das dies für den kommenden Wahlkampf ausgeschlachtet wird. Am 10. November finden Neuwahlen statt, da die Bildung einer Regierung gescheitert ist.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

E-Paper der Mallorca Zeitung
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |