29. Juli 2020
29.07.2020
Mallorca Zeitung

Spanische Könige beginnen ihren Mallorca-Urlaub am Freitag (7.8.)

Sofern die Planung nicht durch den Verlauf der Pandemie durcheinandergewürfelt wird, bleiben König Felipe VI., Königin Leticia, Prinzessin Leonor und Infantin Sofía zehn Tage im Sommerpalast auf der Insel

29.07.2020 | 13:38
Die spanische Königsfamilie verbringt ihren Sommerurlaub traditionell auf Mallorca.

Die spanische Königsfamilie wird auch in diesem Jahr ihren Sommerurlaub auf Mallorca verbringen. Etwas später als gewohnt werden sie vermutlich am Freitag (7.8.) auf der Insel eintreffen und sich im Marivent-Palast, der Sommerresidenz des Königshauses, einquartieren.

König Felipe VI. und Königin Letizia reisen zusammen mit ihren beiden Töchtern, Prinzessin Leonor und Infantin Sofía, an und verbringen vermutlich zehn Tage auf der Insel. Die Königsmutter Sofía reiste bereits früher an, ließ sich aber noch nicht in der Öffentlichkeit blicken.

Die spanische Königsfamilie hatte den Urlaub nach hinten verschoben, weil für Felipe VI. noch ein Besuch in Barcelona aussteht, der wegen der Coronakrise verschoben werden musste. Überhaupt können sich auch bei den Urlaubsplanungen des Königshauses kurzfristig Änderungen durch den Verlauf der Pandemie ergeben. Mallorca gilt zur Zeit als eine der sichersten spanischen Urlaubsdestinationen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Weihnachtslotterie 2019

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

E-Paper der Mallorca Zeitung
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |