02. August 2020
02.08.2020
Mallorca Zeitung

Vox zeigt neue Folge "Goodbye Deutschland! Viva Mallorca!"

Am Montag (3.8.) heißt es für alle Fans des Auswanderer-Formats um 20.15 Uhr wieder einschalten

02.08.2020 | 01:00
Peggy Jerofke macht sich Sorgen um Steff Jerkels Gesundheitszustand.

Neues von den Mallorca-Auswanderern zeigt der Sender Vox am Montag (3.8.) um 20.15 Uhr. Mallorca hat die Insel geöffnet für die Touristen. Doch die Normalität bei den meisten Auswanderern will noch lange nicht einkehren. 

Große Sorgen um ihre Zukunft machen sich etwa Andreas und Caro Robens. Zwar haben sie den ersten Lockdown beruflich überlebt - doch die Mitgliederzahlen in ihrem Fitnessstudio sind stark gesunken. Und besonders Andreas hat Angst vor einer zweiten Welle auf Mallorca. Die würden die Bodybuilder dann vielleicht nicht mehr verkraften. Andreas sieht nur einen Ausweg: alles verkaufen und woanders noch mal neu anfangen. Werden Caro und Andreas ihre Fitnessstudios aufgeben und Mallorca verlassen?

Während fast die gesamte Insel unter der Corona-Krise leidet, laufen bei Marcel Remus die Geschäfte weiter. Weil die Reichen und Schönen ihr Geld jetzt sicher in Immobilien investieren wollen, klingelt in den letzten Wochen ständig das Telefon beim Luxusmakler. Das Problem ist nur - die meisten von Marcels Kunden sitzen im Ausland und können nicht einreisen. Um trotzdem weiter Deals abzuschließen zu können, muss Marcel jetzt neue Wege gehen.

Auch eine Großfamilie steckt in Schwierigkeiten: Erst letztes Jahr haben Kai und Janina Meier den Schritt gewagt und ihr eigenes Restaurant auf Mallorca eröffnet. Dafür sind sie mit ihren sieben Kindern ausgewandert. Mutig, vor allem weil das Restaurant die einzige Einnahmequelle ist. Doch seit Corona muss die Großfamilie mehr denn je um ihre Existenz kämpfen - und zwar an allen Fronten. Das eigene Restaurant muss im ersten Geschäftsjahr einen Lockdown überleben. Und die sieben Kinder, die sich gerade in einem fremden Land eingewöhnen, Freunde finden wollen und eine neue Sprache lernen müssen, sitzen isoliert im Homeschooling. Haben die Meiers eine Chance auf der Insel?

Peggy Jerofke macht sich währenddessen Sorgen um Steff Jerkel. Denn in den letzten Wochen hat sich der Gesundheitszustand des Auswanderers stark verschlechtert. Doch nicht Corona ist daran schuld. Was ist passiert? Eigentlich wollten Peggy und Steff in diesem Jahr mit einem neuen Restaurant auf Mallorca durchstarten, suchten Anfang des Jahres sogar Geschäftspartner. Dann kam der Lockdown. Nach monatelangem Stillstand dürften die Gastronomen ihr Restaurant inzwischen zwar eröffnen, aber lohnt sich das überhaupt noch?

Teil der Folge am Montag (3.8.) sind auch die Auswanderer Karola Simoni und Norbert Kunert, die es nach Fuerteventura verschlagen hat. Dort führt das Ärztepaar seit 15 Jahren eine Privatpraxis. Und kämpft genauso lange um die Kundschaft auf der Insel. Denn die besteht zum größten Teil aus Touristen. Um sich gegen die anderen Privatärzten durchzusetzen, wollen Karola und Norbert eine zweite Praxis eröffnen. Doch dazu kommt es nicht mehr. Ausnahmezustand, Ausgangssperre, ein tödliches Virus. Und das deutsche Ärztepaar - mittendrin. /sw

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Weihnachtslotterie 2019

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

E-Paper der Mallorca Zeitung
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |