05. August 2020
05.08.2020
Mallorca Zeitung

Ballermann-Urgestein zieht ins Promi-Big-Brother-Haus

Die mehr oder weniger bekannten Teilnehmer für die neue Staffel bei Sat.1 stehen fest

05.08.2020 | 13:16
Ikke Hüftgold gehört zu den Teilnehmern bei Promi-Big-Brother.

"Glaubt irgendeiner da draußen, dass ich schon alle Kriterien für 'ganz unten angekommen' erfülle?" Mit derben Worten echauffierte sich Ikke Hüftgold via Social Media noch vor ein paar Tagen über Spekulationen, er würde bei der neuen Staffel von "Promi Big Brother" (Sat.1) dabei sein. "Glaubt einer da draußen etwa, dass es ein angeschlagener Sender wagen würde, sich ein Sicherheitsrisiko wie mich einzukaufen?" Allen "Möchtegern-Reportern und Bildzeitungsabschreibern" wolle er "nen selbstgekackten Scheisshaufen" schicken, wenn diese weiter über die angeblichen Gerüchte berichten würden. Seit Dienstag (4.8.) steht fest: Die Gerüchte haben sich bewahrheitet. Ikke zieht tatsächlich ins PromiBB-Haus ein. Da wollte er wohl die Öffentlichkeit auf die falsche Fährte locken.

Wenn schon im Vorfeld so derbe ausgeteilt wird, können sich die übrigen TV-Mitbewohner sicher auf einiges gefasst machen. Denn Matthias Distel, wie Ikke Hüftgold mit bürgerlichem Namen heißt, kann auch sonst gut austeilen und nimmt kein Blatt vor den Mund. Das hat ihm vor ein paar Jahren auch ein Auftrittsverbot im "Bierkönig" beschwert, wo er zuvor mehrere Jahre lang fester Bestandteil des Programms war. Weil er damals mit den Beschränkungen der mallorquinischen Behörden im Kampf gegen den Sauftourismus unzufrieden war, verteilte er mehrere tausend Dosen Freibier. Es kam zur Eskalation und zu einer Dosenbierschlacht am Strand. Die Folge: Rausschmiss im Bierkönig. Seither tritt er vor allem am Goldstrand in Bulgarien auf.

Als kürzlich die Bier- und Schinkenstraße gesperrt wurde, nachdem zahlreiche Partyurlauber dort über die Stränge geschlagen und sich nicht an die Corona-Regeln gehalten hatten, polterte Ikke ebenfalls wieder öffentlichkeitswirksam umher: "Wenn ein korruptes politisches System und deutsche Medien einer über Jahrzehnte gewachsenen Feierkultur in Spanien ein Grab schaufeln und sich gleichzeitig im Phantasialand Menschenmassen durch die Eingangstore zwängen, dann darf man durchaus ein paar Fragezeichen im Kopf haben", schrieb er bei Facebook. Ob er bei PromiBB ruhigere Töne anschlagen und sich an die Spielregeln halten wird, bleibt abzuwarten.

Wenn er nicht gerade als Ikke Hüftgold die Massen einheizt, führt Matthias Distel übrigens einen einen Gartenbaubetrieb. Außerdem ist der 43-Jährige Kinderhörspiel-Produzent und produziert Party-Sänger wie Lorenz Büffel.

Neben Ikke Hüftgold zieht übrigens noch eine weitere Bewohnerin mit Mallorca-Bezug ins PromiBB-Haus: Jenny Frankhauser, die Halbschwester von Kult-Blondine Daniela Katzenberger. Die Influencerin hat bereits reichlich Erfahrungen als Reality-TV-Star gesammelt. So zog sie 2018 ins RTL-Dschungelcamp, aus dem sie als Dschungelkönigin wieder zurückkehrte.

Als durchaus noch bekannte Gesichter in der Teilnehmerriege dürften Kathy Kelly aus der Kelly Family sowie Ex-Tennisprofi Claudia Kohde-Kilsch gelten. Letztere gehörte einst neben Steffi Graf zu den ganz großen Stars der Tenniswelt.

Doch dann hört es auch eigentlich schon wieder auf. So gesellen sich eher weniger bekannte Teilnehmer mit ins TV-Haus: DJ und Model Senay Güler, „Berlin – Tag & Nacht"-Darstellerin Elene Lucia Ameur, TV-Sternchen Emmy Russ und „Love Island"-Kandidat Mischa Meyer. Ferner sind die Ex-GZSZ-Schauspielerin und Ex-Frau von Adel Tawil, Jasmin Tawil, sowie QVC-Moderator Sascha Heyna, die Schweizer „Bachelorette" Adela Smajic und Comedian Udo Bönstrup mit dabei.

"Promi Big Brother" startet am Freitag, den 7. August bei Sat.1 und Joyn. Das Finale steigt am 28. August 2020.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Weihnachtslotterie 2019

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

E-Paper der Mallorca Zeitung
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |