23. Oktober 2020
23.10.2020
Mallorca Zeitung

Auswanderer-Paar Caro und Andreas Robens startet eigene Vox-Sendung

Die Bodybuilder gewähren bei "Vier Fäuste für Mallorca" weitere Einblicke in ihr Leben. Beim "Sommerhaus der Stars" werden die beiden derweil als heiße Kandidaten auf den Sieg gehandelt

23.10.2020 | 14:48
Das Auswanderer-Paar Caro und Andreas Robens.

Derzeit mischen sie das "Sommerhaus der Stars" bei RTL auf und könnten - so munkelt man auf Mallorca - das Trash-Format wohl auch gewinnen: Caro und Andreas Robens. Die beiden Bodybuilder sind wohl das skurrilste Auswanderer-Paar, das jemals bei "Goodbye Deutschland" begleitet wurde. Fans der beiden, die in Arenal unter anderem ein Fitnessstudio betreiben, dürfen sich jetzt sogar auf mehr Geschichten rund um das Paar freuen. Denn ab Montag (26.10.) startet die neue Vox-Doku "Vier Fäuste für Mallorca".

Darin geht es unter anderm darum, wie die beiden mit der aktuellen Corona-Krise klar kommen. Denn ihr Fitnessstudio leidet sehr unter den Auswirkungen der Pandemie. Rund 200 Kunden fehlen dem Paar, um ausreichend Kasse zu machen.

Das hält die beiden jedoch nicht von dem Plan ab, Caros Aussehen zu ändern. In einer Beautyklinik in Düseldorf will sich die Bodybuilderin aufhübschen lassen und den Sorgenfalten den Kampf ansagen. Botox in die Stirn, Hyaluron in die Lippen, ein Fadenlifting fürs Gesicht - dass dieser Plan freilich nicht ohne Probleme abläuft, dürfte klar sein.

Kennengelernt hatten sich Andreas und Caro 2010 auf Mallorca. Er arbeitete als Türsteher im "Oberbayern", sie im gleichen Laden als Kellnerin. Nur zwei Monate später gaben sich die beiden das Ja-Wort. Danach machte sich das Paar auf Mallorca selbstständig und baute sich seither ein kleines Imperium auf: Mit ihrer Bodybuilding-Erfahrung eröffneten sie 2011 das Fitnessstudio "Iron Gym" und ließen in den folgenden Jahren das Restaurant "Iron Diner" und den Schönheitssalon "Iron Beauty" folgen.

Im aktuell bei RTL zu sehenden "Sommerhaus der Stars" sorgte das Paar gleich von Anfang an für reichlich Drama. Dass der kühlschrank­große Hüne Andreas schon in der ersten Folge verbal wild um sich schlug, dürfte die RTL-Verantwortlichen durchaus gefreut haben. Nach fünf bis neun Gläsern Rotwein war der Wahlmallorquiner auf Betriebstemperatur und legte sich spontan gleich mit mehreren seiner WG-Mitbewohner an. Im Laufe der Sendung bekam sich Andreas aber wieder in den Griff und entpuppte sich zusammen mit seiner Frau Caro gar als Lieblingspaar in der Promi-WG. 

Am 1. November strahlt RTL das „Sommerhaus"-Finale aus, bei TVNow ist es ab dem 29. Oktober zu sehen. Bei dem Streamingdienst sind die ersten Folgen von "Vier Fäuste für Mallorca" ebenfalls schon online, ab Montag, 26.10. flimmert die Doku ab 21.15 Uhr nun auch bei Vox über die Bildschirme.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Weihnachtslotterie 2019

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

E-Paper der Mallorca Zeitung
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |