31. März 2021
31.03.2021
Mallorca Zeitung

Dieter Bohlen plant auf Mallorca "Großes"

Nach dem DSDS-Aus erholt sich der Entertainer auf der Insel - und feilt schon an dem Konzept für eine neue Show

31.03.2021 | 11:12
Bohlen gibt seinen Platz in der Jury beim Supertalent und DSDS ab.

Eine Ära endet. Nach 19 Jahren hört Dieter Bohlen bei RTL auf. Das verkündete der Sender vor drei Wochen. Nun starten die Spekulationen, was der Unterhaltungskünstler und Pop-Musiker nach "DSDS" und dem "Supertalent" plant. "Großes", meint Bohlen in einem Video in den sozialen Medien, welches er auf Mallorca aufgenommen hat.

Die "Bild-Zeit8ng" hatte am Dienstag (30.3.) Fotos veröffentlicht, die den Produzenten am Strand auf Mallorca zeigen. Klingt entspannt, doch hinter dem Thema steckt einige Brisanz. Denn Bohlen hat sich offiziell krankgemeldet. Für ihn musste nun zum Staffelfinale bei "DSDS" Thomas Gottschalk einspringen.

Über seinen Ersatz zog der Pop-Titan in den sozialen Medien heftig her:



Schon am Sonntag (28.3.) hatte sich Bohlen gemeldet und unkonkret von seinen Zukunftsplänen gesprochen:



Laut "Bild"-Informationen soll der 67-Jährige bereits die nächste Castingshow planen, bei der er für einen anderen Sender direkt eine ganze Band suchen will.  /rp
auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

E-Paper der Mallorca Zeitung
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |