05. Januar 2021
05.01.2021
Mallorca Zeitung

Impfung gegen Corona bislang in 28 von 35 Seniorenheimen auf Mallorca

Auf der Insel waren bis Dienstag (5.1.) 3.058 Personen mit der ersten Dosis an der Reihe

05.01.2021 | 14:57
Hier wird geimpft.

Das balearische Gesundheitsministerium hat einschließlich Dienstag (5.1.) bislang 3.859 Personen auf Mallorca und den Nachbarinseln geimpft. Damit sind bislang knapp 57 Prozent der bis vergangene Woche gelieferten Dosen verimpft, wie es in einer Pressemitteilung vom Dienstag heißt. Am Montag seien 4.875 weitere Impfdosen geliefert worden.

Man liege im Zeitplan, wird im Gesundheitsministerium betont. Bei den geimpften Personen handelt es sich um 2.205 Bewohner von Seniorenresidenzen und 1.654 dortige Mitarbeiter.

Auf Mallorca entfallen 3.058 geimpfte Personen, hier wurde bislang in 28 Seniorenheimen geimpft, in 9 von ihnen am Dienstag. Damit fehlen noch 7 weitere Einrichtungen, wo die Kampagne bis zum 8. Januar weitergeht.

Als nächstes sind Bewohner und Mitarbeiter in öffentlichen wie privaten Behinderteneinrichtungen an der Reihe. Für die Impfungen stehen laut Ministerium 150 eigens geschulte Mitarbeiter bereit. Geplant ist, dass im ersten Quartal 2021 insgesamt rund 60.000 Personen auf den Balearen mit den jeweils zwei Dosen geimpft werden, die die Immunität sicherstellen sollen. /ff

Einen Überblick über alle MZ-Artikel zum Thema Coronavirus auf Mallorca finden Sie unter diesem Link. Kostenlose Newsletter verschicken wir per Telegram (hier bestellen) oder Mail (hier bestellen).

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Mietwagen auf Mallorca
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |