26. Januar 2021
26.01.2021
Mallorca Zeitung

Landeskrankenhaus Son Espases reduziert Betten der Corona-Station

Die sinkenden Fallzahlen sorgt für eine Entspannung der Lage in den Kliniken. Auf der Nachbarinsel Ibiza bleibt die Situation dramatisch

26.01.2021 | 08:28
Endlich wieder aufatmen. Bilder im Krankenhaus Son Espases auf Mallorca.

Der Druck auf die Corona-Stationen auf Mallorca lässt allmählich nach. Der Pandemie-Krisenstab des Landeskrankenhaus Son Espases entschied am Montag (25.1.) 20 für Covid-19-Patienten reservierte Betten den Stationen für andere Krankheiten zurückzugeben.

Während des Ansteigens der aktuellen Welle wurden immer mehr Betten von den üblichen Stationen für Corona-Kranke umfunktioniert. Mit Abflauen der Welle setzt nun der umgekehrte Prozess ein. Während sich die Situation auf Mallorca langsam zu stabilisieren scheint, verschlechtert sich die Lage auf der Nachbarinsel Ibiza. /tg

Einen Überblick über alle MZ-Artikel zum Thema Coronavirus auf Mallorca finden Sie unter diesem Link. Kostenlose Newsletter verschicken wir per Telegram (hier bestellen) oder Mail (hier bestellen).

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Mietwagen auf Mallorca
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |