01. April 2021
01.04.2021
Mallorca Zeitung

Lange Schlangen für Corona-Tests an der Playa de Muro auf Mallorca

MZ-Leser berichten von über drei Stunden Wartezeit

01.04.2021 | 14:52
Die Schlange vor der Privatklinik an der Playa de Muro.

Vor dem Hospital Juaneda Muro Muro an der Playa de Muro im Nordosten von Mallorca hat sich am Donnerstagvormittag (1.4.) eine lange Schlange von Menschen gebildet, die dort einen Corona-Test machen wollen. MZ-Leser Dieter Fülleborn schätzte die Wartezeit auf drei Stunden - am Ende waren es sogar vier.  Das Problem seien nicht so sehr die Tests selbst, sondern die aufwendige Datenerfassung, sagte er. Zudem bekäme man die Testergebnisse erst am Abend per E-Mail zugeschickt. 

Playa de Muro ist ein beliebtes Urlaubsgebiet. Die Privatklinik gehört zur Juaneda-Gruppe. Eine Sprecherin bestätigte gegenüber der MZ den großen Andrang, verwies aber darauf, dass die Wartezeiten sich im Laufe des Tages änderten und dass es obendrein in Palma auch noch zwei weitere Juaneda-Krankenhäuser gebe. Sie alle seien von 8 bis 22 Uhr geöffnet, eine Voranmeldung sei für die Tests nicht notwendig. Neben PCR-Tests und Antikörper-Tests bieten die Krankenhäuser und Ärztezentren der Gruppe auch Antigentests an. Sie kosten 30 Euro, das Ergebnis steht laut der Sprecherin in 45 Minuten fest. 

Es gibt auf der Insel noch eine ganze Reihe weiterer Anbieter von Tests. Darunter sind auch mehrere deutsche Ärztezentren und Praxen. Eine Liste der Test-Möglichkeiten finden Sie hier. MZ-Leserin Hannelore Kress verwies zudem darauf, dass sie mit dem Hospital de Levante in Porto Cristo gute Erfahrungen gemacht hätte. 

Antonio Fuster, der Geschäftsführer der balearischen Vereinigung privater Gesundheitseinrichtungen (UBES), hatte noch am Vortag gegenüber der MZ versichert, dass es auf der Insel genügend Tests gebe und keine Engpässe drohen. Man müsse dabei allerdings differenzieren zwischen kleinen Kliniken oder Praxen, die nur begrenzte Öffnungszeiten und Kapazitäten haben, und den großen Krankenhäusern..
 
Seit dem 30.3. muss bei der Einreise in Deutschland aus dem Ausland ein negativer Corona-Test vorgewiesen werden, der bei Ankunft nicht älter als 48 Stunden sein darf und vor der Abreise vorgezeigt werden muss. Die Reisenden müssen ihn selbst bezahlen, das öffentliche Gesundheitssystem auf Mallorca testet nur jene, die Covid-19-Symptome aufweisen. /ck

Einen Überblick über alle MZ-Artikel zum Thema Coronavirus auf Mallorca finden Sie unter diesem Link.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Mietwagen auf Mallorca
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |