Die Covid-Variante Kraken, die bisher vor allem in den USA verbreitet ist, ist auf Mallorca angekommen. Das verkündete am Montag (9.1.) Antonio Oliver, Chef der Mikrobiologie des Landeskrankenhauses Son Espases. Diese Omikron-Untervariante, die den wissenschaftlichen Namen BA.2 trägt, mache aktuell zwei bis drei Prozent der Ansteckungen aus, so der Experte. "Dieser Prozentsatz wird bald aber sicherlich steigen."

Die Mikrobiologie im Landeskrankenhaus Son Espases sequenziert zufällig ausgewählte Corona-Viren von den leichten Fällen, die in den Gesundheitszentren getestet werden und auch die Proben von allen schwer erkrankten Patienten im Krankenhaus. So behält Oliver eine Übersicht über die Varianten, die im Umlauf sind.

Von den Varianten, die aktuell in China verbreitet sind, sind beispielsweise noch keine auf den Balearen angekommen. Was die Kraken-Variante angeht, gibt Oliver eine gewisse Entwarnung: "Die Untervariante scheint zwar ansteckender zu sein, aber sie verursacht keine schlimmere Erkrankung." Aktuell sei die Grippe auf Mallorca und den Nachbarinseln sowieso verbreiteter als Corona.

So ist die Corona-Lage auf Mallorca und den Nachbarinseln

Seit dem Beginn der Pandemie im Jahr 2020 sind auf den Balearen 303.353 Fälle gezählt worden, 231.762 davon auf Mallorca. Die Dunkelziffer dürfte hoch sein, denn bereits seit einem Jahr werden kaum mehr leichte Fälle gezählt. Es gilt keine Meldepflicht, sodass nur noch die Fälle in der Statistik aufgenommen werden, die in den Gesundheitszentren getestet oder im Krankenhaus behandelt werden.

Am 12. März 2020 verstarb eine Frau im Alter von 59 Jahren an Corona und wurde damit zum Ersten von seitdem 1.611 Todesfällen auf den Balearen. 1.310 Menschen starben auf Mallorca. Der Monat mit den meisten Toten war Januar 2021 mit 167 Fällen. April 2020 mit 144 und Januar 2022 mit 132 Toten folgen in der Statistik. Im Juni 2020 (1 Todesfall) und im Juni 2021 (3 Todesfälle) starben dagegen nur wenige Menschen an Covid-19.

Das könnte Sie interessieren:

Insgesamt mussten 9.717 Menschen mit Corona-Erkrankung ins Krankenhaus eingeliefert werden. 734 davon waren Bewohner von Seniorenheimen. Generell waren diese Heime stark betroffen: Insgesamt 3.449 Covid-Fälle zählt die Statistik für die Seniorenheime auf den Balearen. Noch mehr Ansteckungen gab es unter Mitarbeitern des Gesundheitswesens: insgesamt 3.965.