21. Juli 2017
21.07.2017

Porta Mallorquina verdoppelt Verkaufszahlen auf Mallorca

Nach eigenen Angaben vermittelte das Makler-Unternehmen im ersten Halbjahr 2017 Immobilien im Wert von über 41 Millionen Euro

21.07.2017 | 12:57
Immobilien auf Mallorca.

Die Immobilien-Makler vermelden für den Markt auf Mallorca weiter hohe Wachstumsraten. Das Maklerunternehmen Porta Mallorquina Real Estate konnte nach eigenen Angaben im ersten Halbjahr 2017 Immobilien im Gesamtwert von über 41 Millionen Euro vermitteln. Das entspreche einer Steigerung von über 100 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, heißt es in einer Pressemitteilung vom Donnerstag (20.7.). Einschließlich der Optionsverträge setzte das Unternehmen allein im Verkauf per Ende Juni ein Gesamtvolumen von mehr als 60 Millionen Euro um.

Der Durchschnittsverkaufspreis betrug laut Porta Mallorquina inselweit knapp 750.000 Euro, in der Region Andratx über 1,2 Millionen Euro. Im Durchschnitt generiere das Immobilienunternehmen rund 330 neue Kaufanfragen pro Monat, was einer leichten Steigerung gegenüber dem Vorjahr entspricht. Spitzenreiter in Bezug auf Kaufanfragen sei nach wie vor der Südwesten der Insel. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |