23. Februar 2018
23.02.2018

Wie schützt man sich vor Hausbesetzern auf Mallorca?

Tipps, um ungebetene Eindringlinge abzuschrecken – und gegebenenfalls wieder vor die Tür zu setzen

23.02.2018 | 01:00
Was tun, wenn das eigene Haus auf Mallorca plötzlich besetzt ist?

Der Fall des deutschen Hauseigentümers, der feststellen musste, dass Fremde sein Chalet an der Playa de Palma auf Mallorca besetzt haben, und dem auch die Polizei nicht weiterhelfen konnte, hat viele MZ-Leser schockiert. Gerade Deutsche, Schweizer und Österreicher, die ihre Insel-Immobilie nicht ständig nutzen, sind in Sorge – zumal Hausbesetzungen längst keine Seltenheit mehr auf Mallorca sind.

Was kann man tun, wenn man dem Eigenheim ohne schlechtes Gefühl für ein paar Wochen oder Monate den Rücken zukehren will? Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Hausbesetzer abzuschrecken – und sie im Ernstfall so schnell wie möglich wieder loszuwerden.

Viele Tipps dazu lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der Mallorca Zeitung (MZ 929 vom 22. Februar) sowie im E-Paper

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |