15. Mai 2019
15.05.2019

Palma genehmigt den Bau neuer Wohnungen im Viertel Nou Llevant

Metrovacesa und Gestilar errichten 191 Wohneinheiten mit Tiefgaragen, Gemeinschaftspool und Ladenzeile

15.05.2019 | 08:19
So sollen die Wohnblöcke später aussehen.

Das Stadtviertel Nou Llevant in Palma de Mallorca wird bald wieder zur Großbaustelle. Das Rathaus der Balearen-Hauptstadt genehmigte am Dienstag (14.5.) offiziell die Anträge zweier Bauunternehmen - Metrovacesa und Gestilar - für den Bau von insgesamt 191 Wohneinheiten.

Die Gebäude enstehen in der Straße Avinguda de Mèxic. Zusätzlich entstehen zwei unterirdische Parkgaragen mit Stellplätzen für 358 Pkw. Im Erdgeschoss de beiden Wohnblöcke sollen drei Geschäfte ihre Türen öffnen.

Die entstehenden Wohnungen haben teilweise Blick auf das Stadtviertel Portixol. Auch der Bau von Gemeinschaftspools für die Anlagen ist geplant. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |