24. Juli 2008
24.07.2008
40 Años

Restaurant Sant Joan in Calvià

28.07.2008 | 19:46
Blick in das lichtdurchflutete Restaurant.

Es ist ein Multi-Kulti- Quartett, doch eines haben sie gemeinsam: Die vier Betreiber des Restaurants Sant Joan in Calvià haben alle auf den Bermuda-Inseln gelebt – bevor sie sich vor zwei Jahren entschieden, gemeinsam nach Mallorca zu ziehen. Vor vier Monaten nun haben Sylvaine und Kurt Stocker – sie Französin, er Österreicher – zusammen mit Vanessa Williams und Martin Sveen – sie aus Großbritannien, er aus Norwegen – „ihr" Lokal direkt neben der gleichnamigen Kirche eröffnet. 50 Plätze hat es: 25 innen, 25 außen in einem schönen Patio mit Sonnendach, in dem man auch im Sommer schattig sitzen kann. Am Herd steht Martin, der Norweger. Und das zeigt sich auf der Karte.

Denn er bietet zum Beispiel als Vorspeisen auf dreierlei Art eingelegten Hering mit Pumpernickel an (6 Euro) sowie höchstselbst marinierten Lachs (8 Euro). Die norwegische Meeresfrüchtesuppe (5 Euro) mit Muscheln und Lachs ist ebenfalls eine Hommage an sein früheres Zuhause. Und auch die alte Heimat im Atlantischen Ozean ist nicht vergessen: Im Sant Joan gibt´s Original-Bermuda- Fischkuchen.

Als Hauptspeisen werden „knuspriger Schweinerücken" mit Rotkraut (14 Euro), Entenbrust an Süß-Sauer-Sauce (15 Euro) und Lammrücken mit gegrilltem Ziegenkäse (19 Euro, halbe Portion 14 Euro) geboten.

Doch kann man im Sant Joan getrost auch nur auf ein Glas Wein vorbeischauen. Im vorderen Teil des Restaurants befindet sich ein Bar-Bereich mit vier Tischen.

Die Atmosphäre soll entspannt, locker, auf keinen Fall steif sein. So kann man auf hohen Hockern ebenfalls direkt an der Theke Platz nehmen.

Sylvaine Stocker liebt den Wein, hat hauptsächlich mallorquinische Tropfen sowie welche vom spanischen Festland ausgewählt. Dazu kommen einige französische Edelrebsäfte. Die Preise liegen zwischen 12,50 und 99 Euro pro Flasche. Das Glas kostet 2,50 Euro, wobei sechs verschiedene Weine zur Wahl stehen. „Wir wollen gute Tropfen zu einem guten Preis ausschenken", sagt Stocker. Und weil eine Französin nun mal nicht aus ihrer Haut kann, hat sie auch eine kleine Champagner-Auswahl zusammengestellt. Und aus der Normandie brachte sie eine besondere Spezialität mit nach Calvià: einen Calvados, den ihre Familie dort herstellt.

Von Montag bis Samstag wird ein Tages-Menü für 12,50 Euro serviert, Wein inklusive. Dann wird zum Beispiel zu Beginn ein kaltes Gurkensüppchen aufgetischt, danach ein Schweineschnitzel zum Hauptgang, Tiramisu zum Nachtisch. Sonntagmittag ist Buffet-Zeit. Da futtert man sich an Lamm- oder Schweinebraten, Gemüse, Salaten und Desserts für 25 Euro satt (inklusive Wein).

Sant Joan, Restaurant & Wine Bar, Plaça de la Iglesia, Calvià.

Telefon: 971-67 09 27, 617-12 99 46.

Öffnungszeiten: Täglich außer mittwochs von 13 bis 15.30 und von 19 bis 23.30 Uhr.

Alle angegebenen Preise enthalten bereits die Mehrwertsteuer.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Weitere Medien der Gruppe Editorial Prensa Ibérica
Mallorca Zeitung