13. April 2019
13.04.2019

Ausstellung von Gustavo in Cala Ratjada eröffnet

Zu seinem 80. Geburstag hat der unter Deutschen bekannte Künstler am Freitagabend (12.4.) im Beisein von zahlreichen Besuchern eine ganz besondere Ausstellung im Kulturzentrum eröffnet

13.04.2019 | 10:46
Gustavo Peñalver auf der Eröffnung seiner Ausstellung im Kulturzentrum Cap Vermell in Cala Ratjada

Der bekannte Künstler Gustavo Peñalver hat am Freitagabend (12.4.) im Beisein von zahlreichen Besuchern seine Ausstellung "Una vida desesperadamente feliz" in Cala Ratjada eröffnet. Ein Großteil der Gäste waren Deutsche, da sich der Künstler durch sein Leben und Wirken in Berlin in den 1970-er und 1980-er Jahren vor allem in Deutschland einen Namen gemach hat.

Anlass der Ausstellung war der 80. Geburtstag Gustavos. Kein Wunder also, dass bei der Eröffnung im Kulturzentrum Cap Vermell gleich mehrmals Geburtstagsständchen angestimmt wurden. Neben zahlreichen seiner farbenfrohen Werke und einer Videoinstallation über bedeutende Fernsehinterviews Gustavos in den vergangenen Jahrzehnten, ist ein Raum im zweiten Stock des Kulturzentrums in Cala Ratjada für Skizzen reserviert, die Gustavo im Laufe der Jahre seiner geliebten Frau Regine schenkte. Sie geben sehr persönliche Einblicke in das Leben des Künstlers, der hinter vielen der infantil wirkenden Bilder auch immer ein wenig Gesellschaftskritik versteckt.

Hintergrund: 80 Jahre Gustavo Peñalver

Dass Gustavo sich mit seinen 80 Jahren noch lange nicht zurücklehnt, zeigen nicht nur seine Bilderausstellung, sondern auch die neuen Skulpturen, die seit Anfang April die Meerespromenade von Cala Ratjada zieren. Dort stehen sie im Einklang mit seinen bunten Kachelgemälden, die seit Jahren die Hafenmauer zieren.

Sowohl Bürgermeister Rafel Fernández als auch zahlreiche spanische und deutsche Kunstliebhaber waren am Freitagabend im Cap Vermell zugegen. "Ich habe schon Tausende Menschen gesehen, die mit ernster Miene eine Ausstellung von Gustavo betreten und sie mit einem Lächeln wieder verlassen haben", so Gustavos Tochter Bettina Neumann in einer Ansprache. Und tatsächlich: Lachen und Frohsinn herrschten auch am Freitagabend vor.

Die Ausstellung "Una vida desesperadamente feliz" ist noch bis zum 30. September im Cap Vermell zu sehen. Die Skulpturen an der Meerespromenade bleiben bis Anfang November ausgestellt.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |