20. Juni 2013
20.06.2013

Nit de Sant Joan: Tausende nachts an den Stränden

Die Nacht wurde vor lauter Festivitäten in und um Palma de Mallorca fast zum Tag

24.06.2013 | 10:39

Während der kürzesten Nacht des Jahres (23./24.6.), der "Nit de Sant Joan", ist in Palma de Mallorca und Umgebung ausgiebig gefeiert worden. Allerdings zog es weniger Menschen als in den vergangenen Jahren bei nicht so warmen Temperaturen wie im vorigen Jahr in den Parc de la Mar, wo Feuerteufel auftraten und der Humorist Ferrán Tarongí für Gelächter sorgte. An den Stränden hielten sich bis weit in die Nacht Tausende Menschen auf, zündeten kleine Feuer an, grillten und badeten im Meer. Viele hatten sich in Weiß gekleidet und warfen kleine Zettel mit Wünschen ins Meer.

Neben dem Parc de la Mar zog es viele Menschen auch nach Arenal zum Balneario 13, wo die Trommlergruppe "Saravà!" auftrat. Zudem legten die DJs Jonathan Castilla und Quique Tejada auf. In Santa Ponça im Südwesten von Mallorca hatte der Radiosender "Cadena 100 Mallorca" eine Party organisiert. Weiterer Treffpunkt war der Strand von Ciutat Jardí.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 


Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |