02. Oktober 2014
02.10.2014

Schoner "Atyla" in der Bucht von Palma de Mallorca

Der Zweimaster aus dem Jahr 1984 dient als Schulschiff

06.10.2014 | 10:25
Mit ihren zwei 22 und 25 Meter hohen Masten kommt die Atyla auf eine Gesamtsegelfläche von 400 Quadratmetern

In der Bucht von Palma de Mallorca ist am Sonntag (5.10.) zur Begeisterung vieler Passanten der Schoner "Atyla" vor Anker gegangen. Der historisch anmutende Zweimaster ist allerdings gar nicht so alt, wie sein Äußeres vermuten lässt: Mit dem Bau des 31 Meter langen Holzschiffs wurde erst 1980 im spanischen Vinuesa (Soria) begonnen.

In Palma stoppten Schiff und Besatzung nach einer sechsmonatigen Seereise: Die Crew war am 11. April in Badalona in See gestochen und hat seitdem 20.000 Meilen zurückgelegt – unter anderem bei Regatten für Grobsegler in Nordeuropa, die von der gemeinnützigen Stiftung "Sailing Training International" veranstaltet werden. Derzeit werden auf dem Schulschiff "Atyla" sieben junge Menschen zu Seeleuten ausgebildet.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 


Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |