20. November 2014
20.11.2014
40 Años

Weihnachtsmärkte auf Mallorca: Die Termine

Besinnlich wird es unter anderem in Binissalem, in Alaró und in Palmas Pueblo Español

29.11.2014 | 08:09
Weihnachtsmärkte auf Mallorca: Die Termine
Weihnachtsbeleuchtung in Palma 2014.

Neben dem Weihnachtsmarkt in der Altstadt von Palma de Mallorca, der am Freitag (28.11.) eröffnet wurde, sind sind zahlreiche weitere "mercadillos de navidad" auf der Insel am Start.

Nachdem allerdings in diesem Jahr der Weihnachtsmarkt von Santa Ponça ausfällt, steht nun auch der vor allem bei Eltern beliebte Kinderflohmarkt auf der Kippe. Aber es gibt ja weitere Märkte: Den Anfang macht die schwedische Kirchengemeinde in Palma, die erstmals drei Tage hintereinander Glögg, Pfefferkuchen und Adventsdeko verkauft (21. bis 23.11., Fr 16-20 Uhr, Sa/So 11-20 Uhr).

Pünktlich zum ersten Advent veranstaltet der Kreativkreis Sternentaler dann am kommenden Wochenende (29./30.11.) seinen traditionellen Weihnachtsbasar in der weißen Strandkirche San Fernando las Maravillas an der Playa de Palma (Arenal). An beiden Tagen bieten die Veranstalter von 11 bis 18 Uhr Handarbeiten, Adventsgestecke, Liköre, Marmeladen und vieles mehr. Die Erlöse kommen der Stiftung Sonrisa Médica zugute, die mit ihren Krankenhausclown ein Lächeln auf die Gesichter der kleinen Insel-Patienten zaubert.

Ebenfalls am ersten Advent-Wochenende steigt in der Bodega Castell Miquel in Alaró wieder der „höchstgelegene Weihnachtsmarkt" der Insel. Neben schönen Dingen und leckeren Sachen (Flammkuchen!) gibt es natürlich auch Wein (29./30.11., 12-20 Uhr).

Alles wie gehabt heißt es im Pueblo Español: Palmas ältester Weihnachtsmarkt wird wie schon in den Jahren zuvor am spanischen Feier­tagswochenende (6.12.: Nationalfeiertag, 8.12.: Maria Empfängnis) zelebriert. Vom 5. bis zum 8. Dezember erstrahlen die Gassen und Plätze des kleinen Schaudörfchens in weihnachtlichem Schmuck und Lichte, das Angebot reicht wie immer von Geschenkideen über Deko und Musik bis hin zu zahlreichen kulinarischen Leckerbissen.

Vom 6. bis zum 8. Dezember schmückt sich der Sporthafen Club de Mar in Palma adventlich: Parallel zum Weihnachtsmarkt (im Eingangsbereich des Clubs, jeweils von 11 bis 21 Uhr) zu Gunsten der Organisation Ärzte ohne Grenzen wird eine 100 Quadratmeter große Kunsteisbahn aufgebaut.

Ab dem 12. Dezember eröffnet der Weihnachtsmarkt in Puerto Portals: Bis zum 6. Januar (werktags 16-21 Uhr, Wochenende/Feiertage 12-21 Uhr) können Besucher Weihnachtsartikel und Geschenke erstehen. Auch im Luxushafen wird für die Kleinsten einiges geboten.

Ein Ortswechsel steht dem Christmas Market Alaró bevor, der in den vergangenen drei Jahren mit ausgefallenen Handwerksprodukten und schöner Atmosphäre überzeugte: Die Veranstalter ziehen mit dem Konzept ins Nachbardorf Binissalem (13./14. Dezember) um – gerade in Hinblick auf den Glühwein sicher eine gute Idee.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 


Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |