11. Dezember 2017
11.12.2017

TV-Tipp: Mallorcas schroffe Gipfel

Das Film-Team bewegt sich zwischen Mönchsgeiern in der Tramuntana und Zwergrohrdommeln in s'Albufera

11.12.2017 | 06:07
Blick auf den Puig Major.

Der 45 Minuten lange Film des NDR, der am Montag (11.12.) um 14.15 Uhr gezeigt wird, begleitet die österreichische Naturschützerin Evelyn Tewes und die Mönchsgeier Mallorca, die größten Vögel Europas, rund ums Jahr. Oft gelangt die Wissenschaftlerin nur durch waghalsige Klettermanöver zu "ihren" Geiern.

Auch die mallorquinische Geburtshelferkröte, die es nur auf Mallorca gibt, hat sich ins Gebirge zurückgezogen. Dieser Lurch galt als längst ausgestorben und wurde erst 1978 wiederentdeckt. Für ihn wurde ein eigenes Schutzprogramm entwickelt.

Doch die Insel hat auch in stärker besuchten Regionen Sehenswertes zu bieten: Eingekeilt zwischen Bettenburgen lassen sich in den Sümpfen von S'Albufera, dem größten Feuchtgebiet der Balearen, Purpur- und Seidenreiher oder Zwergrohrdommeln beobachten. Die ehemalige Umweltministerin Margalida Rosselló durchstreift mit dem Team die Sümpfe und erläutert die großen Probleme der Insel: Müll, Wassermangel, Bettenburgen. In einer Mischung aus Naturdokumentation und Reportage porträtiert der Film die Natur Mallorcas unter dem Druck der ökologischen Probleme.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 


Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |