30. März 2018
30.03.2018
40 Años

Regen vermasselt Karfreitagsprozession in Palma de Mallorca

Auch Altkönigin Sofía war unter den Zuschauern. Für Samstag gilt Warnstufe Gelb wegen starker Windböen

11.04.2018 | 21:19
Regen vermasselt Karfreitagsprozession in Palma de Mallorca

Das Wetter meint es dieses Jahr nicht gut mit dem Osterfest auf Mallorca. Erneut musste am Karfreitag (30.3.) eine wichtige Prozession in Palma de Mallorca wegen Unwetters abgebrochen werden. Bereits am Palmsonntag waren die Prozessionen in Palma wegen heftiger Regenfälle und Sturm ausgefallen.

Betroffen war am Karfreitag auch Altkönigin Sofía, die Mutter des spanischen Königs Felipe VI. Zusammen mit ihrer Schwester Irene von Griechenland hatte sie sich strategisch günstig auf der Plaça Sant Francesc positioniert, um die rund 4.000 Büßer der insgesamt 33 Bruderschaften an sich vorbeiziehen zu lassen. 

Kurz nach Beginn der Prozession ließen die Veranstalter das beeindruckende Ritual wegen Regens abbrechen. Auch für Samstag (31.3.) gaben die spanischen Meteorologen eine Wetterwarnung aus. Es gilt die Warnstufe Gelb wegen Wind und Wellen.  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 


Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |