28. Juni 2018
28.06.2018
PR-ARTIKEL

Ein neues Beach House Konzept in Portals, inspiriert durch das Mittelmeer

UM The Beach House La Calita de Portals – die Hütte am Strand, in der Sie den ganzen Tag verbringen möchten

28.06.2018 | 15:00
Ein neues Beach House Konzept in Portals, inspiriert durch das Mittelmeer

Eine riesige Pinie spendet Schatten, der Blick schweift weit über das Meer bis zum kleinen Turm von Puerto Portals, es geht eine angenehme Meeresbrise, der Kaffee schmeckt vorzüglich. Das neue UM The Beach House La Calita de Portals befindet sich in privilegierter Lage im Hafen von Puerto Portals. Natürliche Materialien, die passend zum mediterranen Umfeld eingesetzt wurden, edle Hölzer, schlicht und kraftvoll, einladend bis ins letzte Detail, schaffen eine Atmosphäre voller Charme, ländlich und doch elegant: Die verwendeten Materialien sind recycelt, die Speisekarten sind in Holz eingebunden, die Gläser sind aus mundgeblasenem Glas und der Boho-Tribal-Spirit vereint sich in perfekter Harmonie mit dem Flair des Mittelmeers.

In der japanischen Kultur ist „umami" der fünfte Geschmack, der sich etwa als schmackhaft oder würzig übersetzen lässt. Nicht nur die respektvolle, mediterrane Küche richtet sich nach dieser Philosophie, sondern auch alles andere im Beach House. UM The Beach House La Calita de Portals ist das erste Projekt der Umami Gruppe, deren Team langjährige Erfahrung im Bereich Qualitätsgastronomie und hochwertiger Freizeitgestaltung auf der Insel hat und nun eine schrittweise Erweiterung anstrebt. Das Ziel ist nicht, elitäre Beachclubs zu gründen: „Wir sehen uns mehr als 'Hütte am Strand', nicht als Club. Unser Konzept ist frei, respektvoll gegenüber der Umwelt, offen und zugänglich für jeden", erklärt Nicolás Longo, einer der Verantwortlichen von Umami.

Essen und Trinken stehen in diesem Beach House als Synonym für Freiheit. Die Speisekarte bietet mediterrane Spezialitäten wie Mezze und Moussaka, lokale Gerichte wie Coca mallorquina und Pa amb olis, leichte Salate sowie auch Fleisch- und Fischgerichte, die so zubereitet werden, dass Natur und Qualität der Lebensmittel nicht verloren geht – am Grill, gedämpft oder im Ofen.

Allein beim Lesen der Speisekarte läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Ein leckeres Gericht, das wir besonders empfehlen: Tomatensalat mit verschiedenen Tomatensorten der Insel (Typische Beispiele für den Umami-Geschmack!), mariniert in kaltgepresstem Olivenöl, mallorquinischen Mandeln, frischer Petersilie und Frühlingszwiebeln. Oder Krake vom Grill mit Pistazienpesto und Hummus, und zur Nachspeise hausgemachten Apfelkuchen. Das Trinkwasser wird mit Osmose behandelt und in eigenen Glasflaschen serviert (1,50 € für einen halben Liter, 2 € pro Liter). Man kann es sich auf großen Strandstühlen (2 x 2 m) bequem machen, und für Familien oder Gruppen gibt es sogar ein großes Strandbett (3 x 3 m) und große Liegekissen. Das Strandhaus hat zwei Zugänge zum Strand und eine Zufahrt aus der Richtung von Portals (dort ist ein großer Parkplatz vorhanden). Eine wunderbare Gelegenheit, dieses Paradies kennen zu lernen, ist der 23. Juni: Ab 20:00 Uhr gibt es ein Spezialmenü für die Nacht von San Juan mit Gerichten vom Grill und Sommercocktails.

Täglich von 11:00 bis Mitternacht geöffnet, Küche von 12:00 bis 23:00 Uhr.
Reservierung: Tel. + 34/971 188 591
Weitere Informationen: www.umthebeachhouse.com

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 


Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |