09. August 2018
09.08.2018

Tränen des Laurentius: Wünsch dir was am Nachthimmel von Mallorca

Das Phänomen ist wieder rund um den Freitag (10.8.) zu beobachten

09.08.2018 | 09:28
Langzeitaufnahme des astronomischen Phänomens.

Wünsch dir was am Nachthimmel von Mallorca. Zum Neumond lohnt es sich, einen längeren Blick in den extra dunklen Nachthimmel zu werfen. Der Sternschnuppenstrom der Perseiden zieht seine Bahnen, auch die Tränen des Laurentius ­genannt.

Klingt romantisch, hat aber einen ganz brutalen Hintergrund. Das Erscheinen der Sternschnuppen fällt mit dem Fest des Märtyrers Laurentius am 10. August zusammen, der im Jahre 258 auf einem glühenden Rost ­getötet wurde.

Mallorcas Institut für Weltraumforschung lädt Freitagabend (10.8.) in die Finca Galatzó und eine Nacht später auf das Castell de Bellver zum Himmelgucken ein. Rest­plätze gibt es unter www.imce.es/esdeveniments-2.

Der Sternschnuppenregen kann natürlich auch von anderen Orten auf Mallorca aus beobachtet werden - allerdings sollte die Lichtverschmutzung möglichst gering sein. Orientierung bietet folgende Karte:

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 


Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |